Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0676 jünger > >>|  

Frische Betonflächen sicher verputzen

(25.4.2008) Dauerhaft sicheren Verbund zwischen Betonuntergründen mit höherer Restfeuchte und Gipsputz verspricht die neue mineralische Haftbrücke PermaHaft 24 von MultiGips respektive VG-Orth. Ihr Funktionsprinzip basiert auf einem mineralischen Bindemittel, das die Verträglichkeit von Zement und Gips deutlich verbessert. Schon 24 Stunden nach dem Auftrag der Haftbrücke können die Putzarbeiten erfolgen.


MultiGips PermaHaft 24 wird vorzugsweise auf Beton oder anderen zementgebundenen Untergründen eingesetzt und sichert mit einer doppelten Verbundhaftung den dauerhaft festen Halt des Putzes. Anders als herkömmliche, zumeist nur filmbildende Haftbrücken wirkt die mineralische Haftbrücke durch chemische Verbindung und physikalische Verkrallung zweifach. Planer und Verarbeiter gewinnen dadurch eine erhöhte Sicherheit bei der Putzhaftung, etwa beim Einsatz von Gipsputz an Betondecken.

Wegen seiner mineralischen Materialbasis haftet PermaHaft 24 laut VG-Orth besonders sicher auf Betonflächen mit höherer Restfeuchte. Bislang gilt: Gipsputz erst, wenn die Restfeuchte im Beton ≤ 3,0 Masseprozent beträgt. MultiGips PermaHaft 24 ermöglicht Bauleitung und Fachunternehmen, die Putzarbeiten schneller in den Bauablauf zu integrieren. Bei Projekten mit hohem Termindruck und auf Winterbaustellen können Putzarbeiten nunmehr früher beginnen, ohne dass Sicherheitseinbußen bei der Putzhaftung entstehen. Bereits 24 Stunden nach dem Aufbringen lässt sich die Haftbrücke überputzen.

Mit MultiGips PermaHaft 24 gelingt ein bemerkenswerter Brückenschlag zwischen Beton sowie anderen zementgebundenen Putzgründen und Gipsputz. Die Haftbrücke ist mit beiden Bindemittelsystemen verträglich und darüber hinaus beständig gegen aus dem Untergrund aufsteigende Sulfate oder Salze. Ihr offenes Gefüge begünstigt in Kombination mit den ebenfalls diffusionsoffenen Gipsputzen die Austrocknung des Untergrundes. MultiGips PermaHaft 24 wird ohne vorherige Grundierung mit marktüblichen Putzmaschinen aufgespritzt oder per Hand aufgetragen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)