Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0708 jünger > >>|  

Auf Draht ... aber per Funk: Regelsystem CF2 für Flächenheizungen

(30.4.2008) Ein behagliches und angenehmes Raumklima lässt das neue Jupiter Funk-Regelsystem CF2 erwarten. Konzipiert für alle Fußboden- und Wandheizungen kann das System dank Zweiwege-Funkverbindung die Wohlfühltemperatur für jeden Raum individuell steuern und regeln. Und das nicht nur in den kalten Monaten, denn CF2 eignet sich sowohl zum Heizen wie auch zum Kühlen.


Zu dem System gehören ein Hauptregler, verschiedene Raumthermostate, Signalverstärker und eine Fernbedienung. Die Zweiwege-Funkverbindung der Systemkomponenten untereinander verspricht nicht nur eine optimale Übertragungssicherheit und -überprüfung, sondern macht die lästige Verkabelung überflüssig. In der Folge entfällt auch das aufwändige Schlitze-Ziehen und Wände-Aufschlagen. Damit ist das System nicht nur für Neuinstallationen, sondern gerade auch für die Nachrüstung bestens geeignet. Darüber hinaus lassen sich die Thermostate ganz nach Wunsch im Raum individuell positionieren oder versetzen. Als weiteren guten Grund für die Nachrüstung bei vorhandenen Flächenheizungen nennt Jupiter - seit Mitte 2007 übrigens eine Danfoss-Tochter - die nachweisliche Energieeinsparung von bis zu 20%. Damit amortisiere sich die moderne Regelanlage schnell und spare in Zukunft Kosten.

Aufgrund der vielen Funktionen, die das neue System bietet, soll(t)en sich Fußbodenheizungen zuverlässig, sicher und individuell regeln lassen. Mit der optionalen Fernbedienung lässt sich das gesamte System zudem programmieren und mit erhöhter Priorität übersteuern. Sie ermöglicht individuelle Einstellungen für einzelne Räume ebenso wie eine Zonensteuerung mit Nachtabsenkung oder eine Urlaubsprogrammierung.

Neben unterschiedlichen Thermostaten bietet das Funk-Regelsystem CF2 zudem noch einen Signalverstärker zur Erweiterung der Reichweite. So können auch weit entfernte Räume oder größere Gebäude über dieses System geregelt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)