Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0752 jünger > >>|  

W. Schneider erweitert Lichtspiegel-Programm

(7.5.2008) Als Spezialist für Spiegelschränke gehört die Schweizer W. Schneider GmbH, mit deutscher Verkaufsniederlassung in Laufenburg, seit Jahrzehnten zu den bekannteren Markennamen in der Sanitärbranche. Seit 2006 hat das Unternehmen nun neben den Spiegelschränken auch ein Lichtspiegelprogramm mit inzwischen drei Produktlinien aufgebaut.


Auf hohe Marktakzeptanz im erweiterten Lichtspiegel-Angebot stoßen eigenen Angaben zufolge insbesondere die Designermodelle Classicline (Bild oben) und Triline, die sich durch eine zeitlos-elegante Formgebung auszeichnen Die Einsatzmöglichkeiten beider Modelle sieht der Hersteller sowohl im privaten Renovierungs- bzw. Neubaubereich, als auch bei Großobjekten im öffentlichen Bereich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)