Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0805 jünger > >>|  

Neue Broschüre zum Thema Energie sparen mit Leichtbeton

(14.5.2008) "Energie sparen und sich wohlfühlen - ist doch ganz leicht": Die neue Broschüre des Bundesverbandes Leichtbeton e.V., Neuwied, gibt Planern einen Überblick über die Energieeinsparverordnung (EnEV) mit ihren verschärften Berechnungsverfahren und geänderten Anforderungen. Gemäß dem Motto "erst verstehen, dann planen" werden die Faktoren aufgezeigt, die in die Energiebilanz eines Gebäudes einbezogen werden müssen. Zudem gibt es Tipps für eine energiewirtschaftlich sinnvolle Planung.


Die EnEV stellt spezielle Ansprüche an die Außenwände. Leichtbeton-Mauersteine und -Elemente können diesen Anforderungen gerecht werden. Sie lassen sich zum Beispiel als monolithische Außenwände ohne zusätzliche Dämm-Maßnahmen einsetzen, sind aber auch als hochfeste Leichtbetonsteine geringer Wanddicke erhältlich, die dann mit einer zusätzlichen Wärmedämmschicht (WDVS) kombiniert werden. Die haufwerksporige Struktur und vor allem die Verwendung von porigen Leichtzuschlägen bilden die Grundlage für die Wärmedämmung von Leichtbeton.

Die neue Leichtbeton-Veröffentlichung erläutert auch, warum ein rechnerischer Mehraufwand für die von der EnEV geforderten Nachweise Sinn macht. Die Dämm-Maßnahmen können in der Folge nämlich genauer und damit in der Regel auch kostengünstiger abgestimmt werden. Mit Helena 4.8 bietet die Leichtbetonindustrie ihren Kunden ein professionelles Rechenprogramm an, mit dem sich diese Nachweise übersichtlich und zuverlässig erbringen lassen.

Weiterhin stehen im Fokus der Broschüre:

  • das luftdichte Haus,
  • das Massivdach,
  • der Einfluss der Anlagentechnik und
  • die Einbeziehung des Kellers in die thermische Hülle.

Außerdem werden Hilfsmittel zur Vordimensionierung geboten. Ergänzt wird das Ganze durch eine Übersicht über die wärmetechnischen Kennwerte von Leichtbeton-Mauersteinen und -Elementen. Die Broschüre kann über die E-Mail-Adresse info@leichtbeton.de kostenlos angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)