Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0843 jünger > >>|  

Bei Luftdichtigkeit geht's um die Wurst

  • URSA SECO PRO DKS: Dauerhafte Klebekraft aus dem Schlauchbeutel

(20.5.2008) Luftdichte Ebenen in Dach- und Wandkonstruktionen sparen Energie. Schließlich verhindern sie den ungewollten Luftaustausch - Konvektion - und die damit verbundenen Wärmeverluste. Hierzu setzt man Dampfbremsen ein, die untereinander und auch mit allen angrenzenden Bauteilen verklebt werden. Gerade die Verklebung an verputztem Mauerwerk oder Holzauflagern stellt besondere Herausforderungen an den verwendeten Klebstoff dar. Denn sie muss dauerhaft - letztlich ein Bauteilleben lang - luftdicht und zuverlässig erhalten bleiben.


Für diese anspruchsvolle Verklebung bietet die Leipziger URSA Deutschland GmbH den Dichtklebstoff URSA SECO PRO DKS an. Der auf modifizierter Acrylat-Polymer-Dispersion basierende Klebstoff ist gedacht für die Verklebung von Dampfbremsen an angrenzende Bauteile und Durchdringungen.

  • Seine dauerhafte Elastizität,
  • die hohe Dauerklebkraft und
  • die gute Alterungsstabilität

... ermöglichen eine Verarbeitung auch ohne Anpresslatte. Zudem ist der flüssige, aber nicht tropfende, Gel-Klebstoff bei Temperaturen von -5 bis +35°C zu verarbeiten. Beständig bleibt er laut URSA sogar bei Temperaturen von -30 bis +60°C.

Mit seinem breiten Haftungsspektrum ist der Einsatz an unterschiedlichen Bauwerkstoffen und auch auf leicht feuchten, staubigen oder saugfähigen Untergründen möglich. Bei Metallverklebungen kommt es nicht zu Korrosion. Dank der selbstklebenden Eigenschaften können gelöste Verbindungen erneut verklebt oder auch wieder gelöst werden.


Den Dichtklebstoff bietet URSA jetzt auch im baustellentauglichen Schlauchbeutel mit 600 ml an. Das erspart den häufigen Kartuschenwechsel und erleichtert so die rationelle Verarbeitung.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)