Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0844 jünger > >>|  

Rockwool kombiniert Auf- und Zwischensparrendämmung

(20.5.2008) Eigenheimbesitzer, die ihre Energiekosten spürbar reduzieren wollen, kommen in den meisten Fällen um die energetische Modernisierung ihres Schrägdaches nicht herum. Mit einem Anteil von fast 50 Prozent an der Gebäudehülle kommt diesem Bauteil zentrale Bedeutung zu. Um einen zeitgemäßen Wärmeschutz zu realisieren, reicht es jedoch bei einer Dachumdeckung heute vielfach nicht mehr aus, die Wärmedämmung nur zwischen den 14 cm tiefen Sparren einzubringen. Mit einer Weiterentwicklung des "Meisterdach"-Dämmsystems, bietet deshalb Steinwolle-Spezialist Rockwool seinen Kunden eine Kombination aus Auf- und Zwischensparrendämmung speziell für die Modernisierung an.

Das Rockwool Modernisierungspaket für Schrägdächer besteht aus folgenden Komponenten:

  • Die feuchtevariable Sanierungsdampfbremse "Dasatop" sorgt, von außen über die Sparren verlegt, für die notwendige Dichtheit der Dachkonstruktion,
  • die Dampfbremse und Luftdichtungsbahn "Intello Rockfol climate" kommt zum Einsatz, wenn die Dämmung zwischen den Sparren von innen eingebracht wird.
  • Zusätzlich zum komprimierten Zwischensparrendämmfilz "Klemmrock 035" sorgt ...
  • die trittfeste, hoch verdichtete Steinwolle-Dämmplatte "Masterrock GF" mit aufkaschierter Unterdeckbahn für einen zusätzlichen Wärmeschutz.

"Masterrock GF" 60 mm jetzt in WLG 035

Erstmals steht diese Aufsparrendämmung in der Dämmdicke 60 mm in der Wärmeleitfähigkeitsgruppe (WLG) 035 zur Verfügung. Gemeinsam mit der üblichen 140 mm dicken Zwischensparrendämmung ergibt sich dadurch eine Dämmdicke von 200 mm, durchgängig in WLG 035. Während diese optimierte Dämmung im Winter Heizenergie spart, bietet sie im Sommer einen hohen sommerlichen Wärmeschutz und mit über 50 dB einen wirksamen Schallschutz.


Sinnvolle Ergänzungen für den optimalen Arbeitsfortschritt

Zur Befestigung der neuen 60 mm dicken "Masterrock GF" empfiehlt Rockwool die neue "Topscrew" Doppelgewindeschraube. Größere Dämmdicken werden nach wie vor mit den "Twin UD" Schrauben befestigt. Ergänzt wird das "Meisterdach" Modernisierungspaket durch ...

  • eine spezielle, diffusionsoffene und wasserdichte First- und Kehlbahn,
  • das "Meisterdach Klebeband" sowie
  • eine praktische Einschraubhilfe, die dafür sorgen soll, dass die Doppelgewindeschrauben mittig in den Sparren und in einem exakten Winkel von 60º eingeschraubt und damit alle Dachlasten in die Sparren eingeleitet werden.

Schriftliches Informationsmaterial zum Rockwool Modernisierungspaket für Schrägdächer sowie zu den einzelnen Systemkomponenten können ab sofort unverbindlich per E-Mail an info@rockwool.de angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)