Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0851 jünger > >>|  

Update Rhepanol hg: Gründachbahn auf Polyisobutylen-Basis

(21.5.2008) Rhepanol hg ist die weltweit einzige Gründachbahn auf Basis PIB - Polyisobutylen. Zugleich stellt diese hochwertige und begrünbare Bahn eine Weiterentwicklung der ältesten Kunststoff-Dachbahn der Welt - nämlich Rhepanol (siehe Beitrag vom 9.6.2006) - von der Mannheimer FDT FlachdachTechnologie GmbH & Co. KG dar.

Shopping Square Meydan,
Shopping Square "Meydan" in Istanbul (Foto: Metro Group; Asset Management) Bild vergrößern

Rhepanol hg ergänzt die Eigenschaften von Rhepanol um die notwendige Wurzel- und Rhizomfestigkeit gemäß dem bestandenen FLL-Test. Diese besondere Funktionalität wird übrigens auch aktuell durch den Einsatz auf dem mit 29.000 m² europaweit größten Gründach des Shopping Square "Meydan" in Istanbul unterstrichen (siehe Bild oben und/oder Google-Maps).

Rhepanol hg basiert ebenfalls auf PIB und entspricht vom Werkstoff her auch der DIN 16731. Verstärkt wird die moderne Begrünungsbahn durch eine mittige Glasvlieseinlage. Gefügt werden die Bahnennähte mittels Heißluftschweißen. Eine zusätzliche Nahtversiegelung - so das FLL-Prüfzeugnis - ist nicht erforderlich.

So ausgestattet kommt die Bahn als Abdichtung im lose verlegten Schichtenaufbau unter Auflast mit Begrünung zum Einsatz. Neben zu erwartenden Beanspruchungen durch die Begrünung sollen auch Lösungen aus natürlich vorkommenden Chemikalien die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Bahn nicht beeinträchtigen. Darüber hinaus gilt die Gründach-Bahn als hochfest gegen Perforation. Zudem wirkt sich ihre hohe Kälteflexibilität bis minus 60° Celsius und die damit verbundene Belastbarkeit bei Kälte sowohl bei der Verlegung als auch im jahrzehntelangen Einsatz auf begrünten und genutzten Dächern positiv aus.

Durch ein neutrales Institut nach DIN EN ISO 14040 ff. im Rahmen einer Ökobilanz zertifiziert, ist Rhepanol hg nachweislich frei von Weichmachern und halogenen Brandschutzmitteln. Die komplette Produktökobilanz ist beim Hersteller jederzeit abrufbar.

Zwar werden die Rhepanol hg-Bahnen untereinander ausschließlich mit Heißluft gefügt, dennoch sind sie zu Rhepanol fk und deren Dichtrandsystem kompatibel. Praktisch bedeutet dies, dass der integrierte Dichtrand auch eine innige Verbindung mit der modifizierten Rhepanol hg eingeht. Dies führt zu einer variantenreichen Planungsfreiheit für Planer, Bauherrn und Begrüner. Grundsätzlich gilt für beide Bahnen, dass sie ohne offene Flamme verarbeitet werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)