Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0885 jünger > >>|  

Mit 3.700 Schalldämmlüftern gegen Truppenübungsplatz-Lärm

  • Ventomaxx entwickelte Schalldämmlüftung für größtes ziviles Bauvorhaben der US-Armee in Deutschland

(27.5.2008) Das Projekt "New Town" Netzaberg in Grafenwöhr/Eschenbach i.d. Oberpfalz ist die zur Zeit größte Baustelle der US-Streitkräfte in Europa - siehe auch Google-Maps. Auf etwa 60 Hektar entsteht hier innerhalb von zwei Jahren (bis Ende 2008) eine Kleinstadt mit 830 Doppelhaushälften und Reihenhäusern mit Garage, Stellplatz und Außenanlagen für rund 3600 US-Soldaten und ihre Familien (siehe auch Beitrag "In 15 Monaten 832 Häuser gebaut" vom 29.1.2008). Bedingt durch den nahe gelegenen Truppenübungsplatz in Grafenwöhr besteht für das gesamte Wohnareal die Auflage besonderer Schalldämmvorgaben.


Stand September 2007; Bild vergrößern (Foto: R. Seiler Fotodesign)

Bei der Lösungsfindung zum passiven Schallschutz vertraute man auf die langjährigen Erfahrungen der Firma Ventomaxx aus Wartenberg /Obb. Nach mehrmonatiger Entwicklungsarbeit und zahlreichen Prüfversuchen konnte schließlich auch die Einhaltung der streng gefassten Schallschutzvorgaben auf einem Spezialprüfstand des Instituts für Fenstertechnik in Rosenheim (ift-Rosenheim) erfolgreich bestätigt werden.

Die Grundlage zur Bewältigung der anspruchsvollen Aufgabenstellung bildete das Air-Control-Schalldämm-Lüftungsprogramm von Ventomaxx, welches bereits seit mehr als einem Jahrzehnt gegen Verkehrslärm (Straßen-, Schienen- und Fluglärm) in Hochbauprojekten eingesetzt wird. Mit Rücksicht auf den engen Zeitplan wurde die modularen Betonaußenwände bereits werkseitig mit runden Aussparungen versehen; so waren keine aufwändigen Kernbohrungen mehr notwendig und die Endmontage vor Ort konnte zügig - just in time - erfolgen.

Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes wurde die Einhaltung der Immissionswerte ein weiteres Mal auf die Probe gestellt. In diesem Test wurde das Zusammenspiel aller schalltechnisch relevanten Bauteile (Außenwand, Fenster und Schalldämmlüftung) nochmals unter Realbedingungen geprüft. Resultat: Mit rund 3.700 Schalldämmlüftern und Akustikeinsätzen wird dieses Wohnbauprojekt nun auch gegen den extrem schwer einzudämmenden, tieffrequenten Schall (~ 50 Herz) geschützt.

Laut Ventomaxx entspricht die Air-Control Schalldämmlüftung der neuesten Energieeinsparverordnung (EnEV); demnach ist die Luftmenge bedarfsgerecht, stufenlos einstellbar und der Lüfter verschließbar. Neben der gewünschten Frischluftzufuhr regelt sie selbstständig, kontrolliert und ohne den Einsatz von Primärenergie den Feuchtehaushalt der Wohnung, und trägt damit langfristig zur Erhaltung der Bausubstanz bei.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)