Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0899 jünger > >>|  

Keramische Vertäfelungen für neue Gestaltungsideen

(29.5.2008) Unbeeinflusst vom Zeitalter der Massenproduktion, hat sich der weltweit agierende Keramikproduzent Grazia s.p.a. seit 40 Jahren auf keramische Wandgestaltungssysteme spezialisiert, die auf Exklusivität setzen und in Bezug auf Formen, Oberflächen und Farben dem Trend nach Sachlichkeit in der Architektur folgen. Dass man dies auch mit dem Stilmittel "kunstvoll gestaltete Vertäfelungen", das im französischen Schlossbau (17. und 18. Jahrhundert) ihre Blütezeit hatte, erreichen kann, verdeutlichen die aktuellen Serien "Domino" (erstes Bild), "Electa" und "Boiserie", die dem heutigen Sachlichkeitstrend auf reizvolle Weise gerecht werden und neue Gestaltungsmöglichkeiten voller Eleganz erschließen wollen:


Die Kombinierbarkeit der Formate und die aufeinander abgestimmten Farben, versetzen den Planer zudem in die Lage, ganzheitliche Gestaltungskonzepte im gehobenen Wohn- und Objektbereich zu realisieren. Die Farben der Fliesen brillieren auf weißem Scherben und die gegossenen (nicht gepressten) Bordüren wollen durch ihren edlen Handformcharakter gefallen.

Bild oben: Wandgestaltung eines Hotelflurs mit der Serie "Domino": Altweiße Reliefbordüren in den Formaten 10 x 50 cm, 10 x 33,3 cm und 10 x 10 cm umrahmen hellbeige Fliesen im Format 33,3 x 50 cm. Die Fliesen werden in zwei Farben (Altweiß und Hellbeige), die Bordüren in Altweiß und zwei abgestuften Beigetönen angeboten.

Bild rechts: Badgestaltung mit der Serie "Electa": Horizontal verlegte Bordürenfliesen im Format 20 x 80 cm, die in acht hellen Weiß-, Beige-, Grün- und Brauntönen angeboten werden. Für die vertikale Verlegung der großformatigen Bordürenfliesen stehen acht 20 cm breite Reliefabschlussbordüren für den oberen Abschluss und Sockelleisten für den unteren Abschluss zur Verfügung.

Bild unten: Badgestaltung mit der Serie "Boiserie": Vertikal verlegte Bordürenfliesen im Format 20 x 80 cm, bei dem der obere Abschluss von einer farbgleichen und einer farbigen Reliefbordüre (Format 6,5 x 20 cm) gebildet wird. Für den unteren Abschluss sorgen farbgleiche Bordüren und Fliesen (20 x 20 cm) aus der Serie. Im Duschbereich wird die Kombinierbarkeit der Formate und Farben mit allen anderen von Grazia angebotenen Serien deutlich:


siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)