Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0921 jünger > >>|  

ZDF und Klimaschutzkampagne zeichnen "Energiesparmeister 2008" aus

<!---->(3.6.2008) Für energiesparende Ideen zeichnen das ZDF und die vom Bundesumweltministerium initiierte Kampagne "Klima sucht Schutz" zum vierten Mal Privatpersonen und Projekte aus, die nachweislich ihre Energie- und CO₂-Bilanz verbessert haben. Die zehn "Energiesparmeister" 2008 wurden am 3. Juni 2008 in Berlin gewürdigt. Michael Müller, Parlamentarischer Staatssekretär, überreichte die Geld- und Sachpreise in Höhe von über 50 000 Euro, die unter anderem vom Bundesumweltministerium gestiftet wurden. Außerdem gibt es Sonderpreise für Handwerksbetriebe sowie 25 lobende Erwähnungen.

"ZDF.umwelt" will in seiner Ausgabe am Sonntag, 8. Juni 2008, 13.30 Uhr von der Preisverleihung berichten. Während der gesamten Laufzeit des Wettbewerbs (27. Oktober 2007 bis 4. April 2008) hatte das sonntägliche Umweltmagazin des ZDF immer wieder beispielhafte Energiesparmaßnahmen vorgestellt und zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen.

Angesichts steigender Gas- und Ölpreise verzeichnete die vierte Runde des Energiesparmeister-Wettbewerbs von ZDF und Klimaschutzkampagne einen neuen Teilnahmerekord: Knapp 600 Klimaschützer aus ganz Deutschland wetteiferten um den Titel - fast doppelt so viele wie im Vorjahr (350). Besonders aktiv waren 2008 die Bayern (90 Bewerber), gefolgt von Nordrhein-Westfalen (87) und Baden-Württemberg (59). Neben dem Gesamtsieg war in diesem Jahr erstmals die Bewerbung für einzelne Kategorien möglich wie Modernisierung, Strom, Mobilität oder Nachhaltigkeit.

Die Maßnahmen der Gewinner reichen vom Niedrigenergiehaus über den Energiesparvertrag einer Schule bis hin zur Solarsiedlung mit 73 Bewohnern zwischen null und 80 Jahren. Eine kostenlose Solartankstelle für Elektrofahrzeuge und das Kabinenfahrrad mit Strom aus der eigenen Photovoltaikanlage gehören ebenfalls zu den preisgekrönten Projekten.

Die zehn "Energiesparmeister 2008":

  • Gesamtsieg Gold: Familie Gremke/Kleinbrahm aus Bremerhaven (Altbausanierung)
  • Gesamtsieg Silber: Familie Wehner aus Fuchsstadt (Neubau Energiesparhaus)
  • Gesamtsieg Bronze: Joachim Bredull aus Bremen (Altbausanierung)
  • Kategorie Modernisierung: Familie Schikora aus Münnerstadt
  • Kategorie Mieter: Familie Becker-Kronenwett aus Karlsruhe
  • Kategorie Neubau: WEG Kleehäuser aus Freiburg
  • Kategorie Strom: Berufsbildende Schulen Meppen
  • Kategorie Mobilität: Michael Müller aus Walsheim
  • Kategorie Next Generation: Staatliche Realschule Weilheim
  • Kategorie Nachhaltigkeit: Das Ballhaus-Projekt

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)