Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0999 jünger > >>|  

SunTechnics wird in die Conergy integriert

(17.6.2008, Intersolar-Bericht) Die Conergy AG führt ihre Restrukturierung weiter und will künftig allen Kundengruppen - von Installationsbetrieben, Großhändlern über Unternehmen und Investoren bis hin zu Privatkunden - maßgeschneiderte Photovoltaikanlagen aus einem vereinten Vertriebskanal anbieten. Die bisher nach B2B (Conergy) und B2C (SunTechnics) getrennten Vertriebswege werden deshalb in der Conergy gebündelt. Die SunTechnics GmbH und die Conergy Vertriebs GmbH verschmelzen somit mit all ihren Angeboten, Serviceleistungen und ihrer langjährigen Erfahrung im Anlagenbau bis zum Jahresende zu einer Einheit.

Mit dem neuen, zusammengelegten Vertrieb will die Conergy ihre Wettbewerbsstärke - die Nähe zum Kunden - ausbauen. Dabei setzt der Konzern weltweit auf ein kombiniertes Vertriebsmodell:

  • Private Anlagenbetreiber sowie Investoren, die Solaranlagen bis ca. 60 KW installieren wollen, können sich künftig an das bestehende Vertriebsnetz der Conergy Partnerunternehmen wenden.
  • In Deutschland und in ausgewählten internationalen Märkten konzentriert sich der Direktvertrieb künftig auf die Planung, Montage bis hin zur Betriebsführung von Großprojekten ab 60 KW. Auch in diesem Segment strebt die Conergy eine enge Zusammenarbeit mit ihren Partnerkunden an.

Die SunTechnics Vertriebsaktivitäten in den weiteren Weltmärkten sollen ebenfalls nach und nach von der Conergy übernommen und entsprechend der jeweiligen Marktlage in vergleichbare Konzepte eingegliedert werden. Philip von Schmeling, Vorstandsmitglied der Conergy AG: "Mit der Bündelung unserer Vertriebswege stellen wir uns optimal auf, um als fokussierter PV-Anbieter weltweit allen Kunden die besten Solarstrom-Lösungen anzubieten."

Von den Synergien, die durch die Zusammenlegung des bislang getrennten Händler- und Endkundengeschäfts entstehen, sollen neben den Kunden vor allem die Partnerfirmen der Conergy profitieren: Die Conergy will ihre Partnerunternehmen mit einer umfassenden Betreuung durch gezielte Technikschulungen zu all ihren Produkten sowie praxisnahen "Trainings on the job" unterstützen.

Laut Conergy zählen aktuell über 100 Installationsbetriebe zum Partnernetzwerk des Unternehmens. Um auch in Zukunft die Kundennähe sicherzustellen, soll dieses Partnernetzwerk weiter ausgebaut werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)