Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1010 jünger > >>|  

Verkalkungsschutz mit externen Plattenwärmetauschern

(18.6.2008, Intersolar-Bericht) Um den reibungslosen Betrieb einer Solaranlage langfristig garantieren zu können und sie unter anderem vor Verkalkung zu schützen, setzt die BUSO Bund Solardach eG auf ein Bündel von Maßnahmen - eine davon ist der Einsatz externer Plattenwärmetauscher.

Wenn hartes Wasser auf mehr als 60°C erhitzt wird, beginnt sich Kalk stark abzulagern. Diese Ablagerungen können bei Wasserkochern, Waschmaschinen oder auch Solaranlagen zu erheblichen Leistungsminderungen und Zerstörungen führen  (vergleiche mit Beitrag "WDR markt: Solaranlagenhersteller verschweigen Probleme" vom 29.4.2008). "Aus diesem Grund setzen wir für unser Frischwassermodul seit jeher nur externe Plattenwärmetauscher ein", erklärt Mike Schneider, Leiter Kommunikation und Technik. Das bis zu 90°C heiße Wasser des Pufferspeichers wird bereits vor dem Plattenwärmetauscher auf die vom Kunden gewünschte Temperatur reduziert. Dazu wird ein dicht schließendes Ventil mit einem geregelten Kaltwasserzulauf eingesetzt. "Das System ist so eingestellt, dass die Temperatur nie den kritischen Wert von 60° C überschreiten kann. Dadurch ist gewährleistet, dass selbst in Gegenden mit hartem Wasser eine Verkalkung der Plattenwärmetauscher erheblich reduziert ist", verspricht Schneider.

Sollte es nach längerem Betrieb dennoch einmal nötig sein, Kalkablagerungen am Plattenwärmetauscher zu entfernen, sind die außerhalb des Pufferspeichers liegenden Bauteile leicht zugänglich. Mit geringem Aufwand sollen sich so die Plattenwärmetauscher durch handelsübliche Zitronensäure reinigen lassen. "Zitronensäure ist sehr ergiebig und zudem biologisch abbaubar. Auf teure, chemische Entkalker kann verzichtet werden", so Schneider. "Langfristig werden sich externe Plattenwärmetauscher am Markt ganz sicher gegenüber den heute noch weit verbreiteten innen liegenden Wärmetauschern durchsetzen. Die Vorteile sprechen einfach für sich."

siehe auch für weitere Informationen:

  • BUSO Bund Solardach eG
    ... ist die einzige länderübergreifende Solargenossenschaft Europas mit rund 130 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Produktion der solarthermischen Anlagen erfolgt komplett in Maßfertigung. Das betrifft sowohl den Kollektor- und Speicherbau als auch die Systemtechnik.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)