Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1016 jünger > >>|  

Neues Aluminium-Trittsystem für Ziegel- und Dachstein-Dächer bis 60 Grad

(19.6.2008) Der sichere Stand auf dem Dach ist Voraussetzung für unfallfreies Arbeiten. Die Dachziegelwerke Nelskamp haben jetzt ein Universal-Trittsystem für alle gängigen Ziegel und Dachsteinmodelle mit einem Bedarf von zehn Stück oder mehr pro Quadratmeter und Dachneigungen bis 60 Grad in ihr Programm aufgenommen.


Bei der Montage werden Edelstahl-Einhängebänder an Alu-Haltebügeln befestigt. Dabei müssen Pfannentyp und Decklänge berücksichtigt werden. Anschließend sind - je nach Breite des Tritts - Aussparungen in die Kopf- und Fußverfalzung im Wasserverlauf der Pfannen zu schneiden. Spezielle Profilgummis müssen an den Schnittstellen der Pfannen aufliegen, sie leiten bei der Begehung den Druck auf die Dachlatten ab. Zum Abschluss werden die Einhängewinkel des Dachtritts an einer Schlossschraube eingestellt.

Das System "SnapStep" kann individuell der jeweiligen Dachneigung angepasst werden; eine zusätzliche Montagelatte ist nicht erforderlich. Es ist drei Ausführungen erhältlich:

  • als Alu-Steigtritt (18x16 cm Trittfläche),
  • Alu-Kurzrost (46x25 cm) oder
  • Alu-Standrost (80x25 cm).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)