Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1037 jünger > >>|  

Neues "Energiesparglas" von SGG

(23.6.2008) Saint-Gobain Glass hat ein neues Dreifach-Isolierglas mit hoher Lichttransmission und hohem g-Wert auf den Markt gebracht: SGG Climatop Max. Bei einem Aufbau von 4/12/4/12/4 (jeweils 4 mm Scheibendicke und 12 mm Scheibenzwischenraum) soll es ...

  • einen g-Wert von 60%,
  • eine Lichttransmission von 74% und
  • einen Ug-Wert von 0,7 mit Argon- bzw. 0,5 mit Kryptonfüllung erreichen.

Erst durch hoch wärmedämmende Dreischeiben-Isoliergläser sind Niedrigenergiehäuser, Passivhäuser oder Null-Energiehäuser, die fast keine Heizung mehr benötigen, realisierbar. Auch - oder gerade - bei diesen Gebäudetypen kann man auf Fenster nicht verzichten, denn der solare Gewinn spielt hier eine große Rolle, da so - speziell im Winter - deutlich Energie gespart werden kann.

Im Zusammenhang mit der EnEV und dem Energieausweis ist die hochwertige Wärmedämmung von Bauteilen eines der Schlüsselthemen in der Diskussion um Klimawandel und Energieeinsparung. Auch die kommende überarbeitete Fassung der EnEV für 2009 lässt ein höheres wärmetechnisches Anforderungsprofil für Fenster erwarten, so dass die Dreifach-Verglasung zukünftig - insbesondere für den Neubau - vermutlich Standard werden wird.

Energiesparende Dreischeiben-Isoliergläser wie SGG Climatop Max bieten mit ihren sechs Glasseiten zudem eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten, um unterschiedliche Funktionen des Glases zu erreichen - wie z.B. Sicherheit und Design.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)