Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1060 jünger > >>|  

Puzzeln statt Kleben - Sport mit Bodenbelägen

(25.6.2008) Bei der Inneneinrichtung von Gebäuden kann so einiges schief gehen. Und nur wenige Bereiche sind dabei so zeitaufwändig wie das Verlegen der Bodenbeläge. Der Boden ist es auch, an den immer mehr Ansprüche gestellt werden. An kaum einem anderen Ort merkt man das so, wie innerhalb der Planung eines Fitnesscenters. Hier treffen vielfältige Anforderungen aufeinander. Der Boden wird nicht nur mit den Füssen getreten, sondern er muss ...

  • innerhalb von Aerobic-Kursen unter medizinischen Gesichtspunkten die Sprünge abfedern,
  • bei Yoga oder Pilates eine angenehme weiche und gleichzeitig warme Struktur haben,
  • im Hantelbereich schwere, herunterfallende Hanteln geräuscharm und heil überstehen und
  • innerhalb der Dusch- und Saunabereiche zusätzlich antibakteriell sein und einen zuverlässigen Ausrutschschutz bieten.

Natürlich muss er dabei immer dauerhaft gut aussehen, einfach zu verlegen und zu reinigen und dabei geruchsarm und vor allen Dingen hygienisch sein. Die Firma Pavigym hat sich in ihrer 45-jährigen Firmengeschichte genau darauf spezialisiert und nun mit seinen 8 Bodenlösungen ein modulares, individuell abstimmbares Bodenkonzept entwickelt, das sowohl sämtlichen Ansprüchen im Fitness- als auch im Wellness- und Hotelbereich gerecht wird. Das besondere dabei ist das in den Jahren perfektionierte Interlockingsystem:


Dabei wird der Boden nicht umständlich verklebt sondern durch einzelne, computergenau geschnittene Einzelteile verpuzzelt - was den Vorteil haben soll, dass jede Ecke den perfekt zugeschnittenen Boden erhält und bei Umzug oder einer Umstrukturierung der Räume die Bodenteile einfach entfernt und an ihrem neuen Einsatzort wieder eingesetzt werden können. Pavigym bietet dabei eine umfassende Farbpalette, die auch intensive Rot- und Blautöne, ein Marmordesign und unterschiedliche Holztöne umfasst.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)