Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1133 jünger > >>|  

3. VDI-Konferenz "Gebäude der Zukunft" am 9. und 10. September 2008

<!---->(6.7.2008) Auf der 3. VDI-Konferenz "Gebäude der Zukunft" wird der Stand der modernen Baukunst hinsichtlich Ästhetik, Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz anhand von aktuellen Bauwerken dargestellt und diskutiert. Dabei sollen Themen wie die Gesamtentwicklung des Immobilienmarktes, Green Building-Konzepte, Revitalisierung und Recycling eine wichtige Rolle spielen. Zum Wissensaustausch und Networking lädt das VDI Wissensforum Experten aus der Bau- und Immobilienbranche am 9. und 10. September in die Mainmetropole nach Frankfurt ein. Vor Ort werden mit der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bank, der KfW Bankengruppe, dem WestendDuo und dem Tectum Tower einige der thematisierten Büro-Immobilien besichtigt.

  • Über den Neubau der Europäischen Zentralbank wird Thomas Rinderspacher aus Sicht des Bauherrn berichten.
  • Wolf-Dieter Haas von HOCHTIEF gibt in einem weiteren Vortrag interessante Einblicke in die Revitalisierung des Tectum Towers, bei der unter anderem die Mietfläche fast verdoppelt wurde.
  • Über die Modernisierung der Unternehmenszentrale referiert Professor Holger Haage von der Deutschen Bank, die in Frankfurt ihre Gebäude in "Green Buildings" verwandeln will.
  • Dem Thema Energieausweis nimmt sich unter anderen Klaus Rohlffs von der ip5 Ingenieurpartnerschaft an, der die Energieausweise für zwei Gebäude der KfW Bankengruppe in Frankfurt erstellte.
  • Zum Thema "Zukunftsorientierte Gebäudekonzepte" referiert Jürgen Engel vom Architekturbüro KSP Engel & Zimmermann, das für das WestendDuo ein flexibles Gebäudekonzept mit einem Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit, Zeit- und Kosteneffizienz entwickelte.

Weitere Vorträge halten laut Vorankündigung u.a. Vertreter von ...

Anmeldung und Programm unter vdi.de/zukunft-gebaeude.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)