Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1195 jünger > >>|  

Junkers-Solarbaukasten für maßgeschneiderte Solarthermie-Systeme

(16.7.2008) Junkers ergänzt sein Solarzubehör durch Hydraulik-Komponenten zur vereinfachten Planung und Installation von Solaranlagen. Der Solarbaukasten rundet die solare Angebotspalette der Bosch Thermotechnik-Marke ab und bietet Installateuren und Heizungsbauern gemeinsam mit den Junkers-Solarstationen AGS5 und AGS10 nun ein Komplett-System zur Anbindung und Regelung von solaren Verbrauchern wie Warmwasserspeicher, Pufferspeicher oder Schwimmbädern.

Der Solarbaukasten besteht aus insgesamt fünf Modulen, von denen jedes auf ein bestimmtes Einsatzgebiet vorkonfiguriert ist und die miteinander kombiniert werden können. Alle Module haben eines gemeinsam: Sie versprechen eine einfache Planung, sind leicht zu montieren und verfügend über eine ansprechende Optik.

Für nahezu jedes Anforderungsprofil an eine Solaranlage will Junkers mit einem der fünf Module oder einer Modul-Kombination die passende Lösung bieten:

  • Das "Umschaltmodul" etwa verbindet die Kollektoren über die Solarstation mit bis zu zwei Verbrauchern, beispielsweise einem zweiten Warmwasserspeicher.
  • Mit dem Modul "Systemtrennung" zur Beladung von Pufferspeichern ohne Wärmetauscher lassen sich Solar- und Pufferkreis hydraulisch trennen. In der Baugruppe sind ein Wärmetauscher, Absperrventil, Schwerkraftbremse, Durchflussbegrenzer und Handentlüfter integriert.
  • Das Modul "Heizungsunterstützung" kommt zum Einsatz, wenn die solaren Erträge direkt in den Heizkreislauf eingespeist werden sollen.
  • Das "Umlademodul" sorgt für die Umladung zwischen zwei in Reihe geschalteten Speichern.
  • Modul fünf schließlich - das "Schwimmbadmodul" - ist auf das solare Beheizen von Schwimmbädern ausgelegt.

Wo sinnvoll, lassen sich einzelne Module miteinander kombinieren, etwa bei einem Zweispeicher-System, bestehend aus einem Trinkwasser- und einem Heizungspufferspeicher. Hierbei kommen das "Umschaltmodul" und das Modul "Systemtrennung" zum Einsatz.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)