Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1206 jünger > >>|  

Leichte Raumteiler mit filigraner, schallabsorbierender Wabenstruktur

(17.7.2008) Mit Rossoacoustic CP 30 präsentiert die Nimbus Group eine Weiterentwicklung der mikroperforierten Rosso-Akustikfolie. Die Anwendungsgebiete des leichtgewichtigen, transparenten und schallabsorbierenden freistehenden Paravents liegen in offenen Büroräumen, Shops und Präsentationsbereichen - beziehungsweise überall dort, wo temporär akustisch abgeschirmt werden soll.


Rossoacoustik CP 30 basiert auf Leichtbauweise, die dem Prinzip einer natürlichen Wabenplatte folgt. Diese lebendig wirkende Zellstruktur wurde gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik entwickelt und sei nachweislich in der Lage, den Schall wirksam zu absorbieren. Besonderes gestalterisches Merkmal ist die transparente Kante von Rossoacoustik CP 30. Sie schützt die filigrane Wabenstruktur und verläuft an den Kanten gerundet, was die organische Anmutung der Struktur unterstützt. Die transparente Kante bildet den passenden Abschluss, der durch seine Immaterialität die volle Wirkung der Zellstruktur erhält.

Einfach mobil

Die hochglanzpolierte Aluminiumfüße lassen sich ohne Werkzeuge von Hand auf das Plattenmaterial aufstecken und ermöglichen es, Rossoacoustic CP 30 auf schnellstem Weg an beliebiger Stelle stabil zu platzieren.

Rossoacoustic CP 30 gibt es aktuell in drei Materialausführungen:

  • "Clear" ist transparent und glänzend. Es soll zur Interaktion mit Durchblicken, Hintergründen und Spiegelungen provozieren.
  • "Frost" ist transluzent mit einem kühlen Ton, glatter Oberfläche und einer leichten optischen Struktur.
  • "Translucent" ist ebenfalls durchscheinend, jedoch mit einer warmen Nuance und samtig wirkender Oberfläche.

Im Architekturbüro von Bottega + Ehrhardt Architekten, Stuttgart, ist "Rossoacoustic CP30" bereits im Einsatz. Die beiden Aspekte Lichtdurchlässigkeit bei gleichzeitiger Schallabsorption kommen in schallharten Großräumen wie diesem voll zum Tragen. Arbeitsatmosphäre und Konzentrationsfähigkeit verbessern sich laut eigenen Angaben für die Mitarbeiter spürbar.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)