Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1209 jünger > >>|  

Forbo kombiniert Linoleum und Kork

(18.7.2008) "Touch" von Forbo vereint die besonderen Eigenschaften zweier natürlicher Materialien: Linoleum und Kork. Der neue Bodenbelag ist laut Hersteller dauerhaft und hygienisch wie ein herkömmlicher Linoleumbelag, und darüber hinaus besonders trittelastisch und angenehm fußwarm wie ein Korkboden. Dazu kommt, dass "Touch" mit dreidimensionaler Optik und Haptik für natürlich sinnliche Akzente im eleganten Ambiente sorgen will.

Wie andere Linoleumprodukte auch, wird "Touch" in einem speziellen Herstellungsverfahren gefertigt aus ...

  • natürlichem Leinöl,
  • Harz,
  • Holzmehl,
  • Pigmenten,
  • Jute und
  • Kalkstein.

Hinzu kommt bei diesem neuen Produkt fein gemahlenes Korkmehl, das ebenfalls zu 100% natürlich ist. Der hohe Korkanteil verspricht nicht nur einen angenehmen Auftritt, sondern soll auch die Akustik verbessern: ca. 10 dB TSM (Trittschall-Verbesserungsmaß). Der Linoleumanteil wiederum ist für die Strapazierfähigkeit sowie die leichte Reinigung und Pflege zuständig. Diese Eigenschaften werden durch einen wasserbasierten Oberflächenschutz noch verstärkt.

"Touch" gibt es in zwei Varianten.

  • "Touch solo" zeigt eine matte, nur leicht strukturierte Oberfläche und wird in 6 Naturfarbtönen angeboten.
  • "Touch duet" ist stärker strukturiert, variiert im Erscheinungsbild zwischen matt sowie glänzend und wird in 12 Naturtönen von Grün über Gelb und Rot bis hin zu Braun hergestellt.

Beide Produktlinien sind farblich aufeinander abgestimmt, beliebig kombinierbar und lassen Gestaltungsspielraum für harmonische Farbspiele. Typische Einsatzbereiche für "Touch" sieht Forbo beispielsweise in Lounges und Büros, Wartezonen und Ruhebereiche in Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen sowie in Freizeitbereichen. Bei eher funktionalen Anforderungen im Objekt mit mittlerer Beanspruchung ist "Touch duet" vorne zu sehen, weil diese Konstruktion höher belastbar, verschleißfester und dank eines robusten Pflegefinishs einfacher zu reinigen und zu pflegen sei.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)