Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1322 jünger > >>|  

Neu bei Heylo: Adiabates Kühlsystem für Hallen und Büros

(5.8.2008) Heylo hat in diesem Sommer das neue 'Fri-O-Vent' lanciert. Dabei handelt es sich um ein dezentrales Umluftgerät zum indirekten adiabaten Kühlen von großen Hallen und Büros.

Das neue Heylo Fri-O-Vent Fri-O-Vent erreicht laut Heylo ca. 20 kW sensible Kühlleistung bei üblichen Sommerkonditionen. Das Umluftgerät kühlt mit einem Prozessluftstrom (4000 m³/h) den Raum-Umluftstrom (6000 m³/h); ein Außenluftanteil von max. 20% ist möglich. Eine patentierte Vorkühlung des Prozessluftstromes soll dabei den adiabaten Wirkungsgrad im Vergleich zu herkömmlichen Systemen um etwa 20% erhöhen. Zugleich sei der Wasserverbrauch des Systems dank der Vorkühlung entsprechend niedriger als bei konventioneller adiabater Kühlung. Die Kühlung funktioniert dabei absolut kältemittelfrei und damit umweltschonend. Messungen am Institut für Luft- und Kältetechnik in Dresden bestätigen diese technischen Daten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)