Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1325 jünger > >>|  

Professionell dämmen: Die neue Armaflex Montageanleitung

(5.8.2008) Wie einfach die professionelle Verarbeitung von Armaflex ist, will jetzt die neue Montageanleitung von Armacell zeigen. Die Broschüre liefert grundlegende Hinweise zur korrekten Verarbeitung und beschreibt in Schritt-für-Schritt-Anleitungen die Vorbereitung und Installation des flexiblen Dämmmaterials.

Einteiliges T-Stück aus Armaflex Platten

Praxisorientiert, übersichtlich gestaltet und anschaulich in der Präsentation, stellt die Armaflex Montageanleitung die optimale Grundlage für die tägliche Arbeit des professionellen Verarbeiters dar. Allgemeinen Tipps (wie z.B. der Beschreibung des richtigen Werkzeugs und zu vermeidender Fehler) folgt die Darstellung der Montage in konkreten Anwendungsbereichen. Die klare Gliederung in die drei Hauptbereiche ...

  • Rohre & Formteile,
  • Luftkanäle und
  • Behälterdämmung

... erlaubt den schnellen Zugriff auf die gewünschte Information. Die korrekte Verarbeitung von Schlauch- und Plattenmaterial wird in leicht verständlichen Anleitungen und anschaulichen Illustrationen präsentiert. Auch komplexere Formteile für verschiedene Bogen, Segmentbogen, T-, Kreuz- und Hosen-T-Stücke sowie Rohrverjüngungen und Flanschboxen lassen sich bei Einhaltung der beschriebenen Hinweise einfach und schnell herstellen.

<!---->Die Armaflex Montageanleitung bietet sowohl Berufseinsteigern als auch "alten Hasen" eine Fülle an wertvollen Informationen zur fachgerechten Verarbeitung: Neben der Darstellung grundlegenden Wissens beinhaltet die Broschüre auch Tipps zu neueren Anwendungsbereichen, wie beispielsweise der Dämmung von Victaulic-Kupplungen und Schmutzfängern, die selbst eingefleischten Armaflex-Verarbeitern neu sein dürften.

Die kostenlose Broschüre kann im Armacell Kundenservice Center per E-Mail an info.de@armacell.com angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)