Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1335 jünger > >>|  

Neue Formel gegen Stürme: Sturmfix-Berechnung per Software

(7.8.2008; upgedatet am 11.9.2015: Das Programm ist in der beschriebenen Form nicht mehr online. Beachten Sie den angepassten Link am Ende des Textes!) Koramic hat eine neues, besonders für Verarbeiter und Planer gedachtes Berechnungstool entwickelt. Das Excel-Programm errechnet in wenigen Schritten den Klammerbedarf für die Sicherung von Ziegeldächern. Basis für der Berechnung sind die zurzeit geltenden Fachregeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks und die neue, verschärfte Windzonenkarte, aus der seit dem Januar 2007 geltenden neuen Windlastnorm DIN 1055, Teil 4. Neben der neuen Windzonenkarte findet der Nutzer dort ebenfalls eine detaillierte Übersicht der Windzonen, aufgeschlüsselt nach Bundesländern und den jeweiligen Verwaltungsgrenzen.


Das Programm basiert auf den im Institut für Ziegelforschung in Essen ermittelten Messwerten des Abhebewiderstandes der jeweiligen Koramic-Dachziegelmodelle mit dem neuartigen Sturmfix-System - siehe dazu auch Beitrag "Neue Anforderungen an sturmsichere Dächer" vom 18.1.2008. Dabei wird im Rahmen des Rechenganges der Klammerbedarf für das Dach sowie etwaige Aufbauten für Eck-, Rand- und Normalbereiche ermittelt. Nach Eingabe von nur wenigen relevanten Daten wie zum Beispiel Dachneigung, Dachform, Gebäudehöhe oder Firsthöhe (siehe Bild oben) wird umgehend das Ergebnis angezeigt. Um Fehlinterpretationen vorzubeugen, sind die Ergebnisse schriftlich sowie zeichnerisch dargestellt und zusätzlich erläutert.

Das Programm berücksichtigt alle bisher mit Sturmfix ausgestatteten Dachziegelmodelle und wird zukünftig um die jeweils neu hinzukommenden, auf Sturmfix umgerüsteten, Dachziegelmodelle erweitert (Bild). Zurzeit berechnet die Software Sturmverklammerungen für die Flachdachziegel Alegra 8, Alegra 10, Alegra 12, den Hohlfalzziegel Cavus 14 und den Flachziegel Actua 10.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)