Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1349 jünger > >>|  

Neue Parallelschiebetür von Kneer-Südfenster

(8.8.2008) Angepasst an die aktuellen Bedürfnisse des Marktes hat Kneer-Südfenster eine Variante zu der bei Bauherren beliebten Parallel-Schiebe-Kipp-Tür entwickelt. Zusätzlich zur klassischen "PSK" bietet der Fenster- und Haustürenhersteller nun auch eine Parallel-Schiebe-Tür an, bei der die Funktion "Kippen" entfällt. Die Balkon- oder Terrassentüren sollen sich mit dieser Technik besonders bequem öffnen lassen - ein Vorteil nicht nur für ältere Menschen und Kinder.


Immer mehr Gegenstände des Alltags werden technisch "aufgerüstet" und mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet. Moderne Haustüren erkennen die Bewohner per Fingerabdruck und Fenster schließen bei Regen automatisch. Das intelligente Haus ist bereits seit einigen Jahren Realität. Im Zuge der technischen Entwicklung gibt es aber auch "Funktionen", die nicht mehr unbedingt benötigt werden. Im Falle der Parallel-Schiebe-Kipp-Tür von Kneer-Südfenster ist es die Bedienungsmöglichkeit "Kippen". Denn immer mehr Hausbewohner wissen heute, dass das dauerhafte Kippen während der Heizperiode zu Energieverschwendung führt. Verfügt das Haus über eine kontrollierte Be- und Entlüftung, ist weder Kippen noch Öffnen von Balkon- und Fenstertüren notwendig, um den geforderten Luftwechsel bei sparsamen Energieverbrauch zu erzielen. Die manuelle Stoßlüftung lässt sich dagegen mit den neuen Parallel-Schiebe-Türen bestens umzusetzen. Zusätzlich sollen Fehlbedienungen beim Öffnen der Schiebe-Elemente der Vergangenheit angehören - die Funktionen sind eindeutig zugeordnet.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)