Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1369 jünger > >>|  

Ausgezeichneter Duschbereich kombiniert Stahl-Email, Echtholz, Glas

(12.8.2008) Die Betteentry will das Duschen zu einem ganz neuen Erlebnis machen: Die Reinheit des Wassers erleben in einer Umgebung natürlicher Materialen wie Echtholz, Glas und Stahl-Email. Offen, großzügig und ganz ohne Tür lädt die Betteentry zum Eintreten und Wohlfühlen ein - schwellenlos und bodeneben. Kein Ablauf stört Optik und Duschkomfort. Wie in der Natur scheint das Wasser im Boden zu versickern - bemerkenswertes Design, das mit dem red dot ausgezeichnet worden ist:

Mit dem red dot hat die Betteentry ein Label von besonderer Bedeutung und internationalem Renommee erhalten. Mit nahezu 6.000 Anmeldungen aus 52 Ländern zählt der red dot award zu den größten und begehrtesten Designwettbewerben weltweit. Seit 1955 wird der award jährlich an Produkte verliehen, die sich durch eine herausragende Designqualität auszeichnen. Die internationale Jury beurteilt nach neun festgelegten Kriterien, u.a. Innovationskraft, Funktionalität und Langlebigkeit. Ausgestellt werden die ausgezeichneten Produkte im red dot museum, das in den architektonisch außergewöhnlichen Räumen der mittlerweile als Weltkulturerbe anerkannten früheren Zeche Zollverein untergebracht ist. Darüber hinaus ist die Betteentry übrigens auch nominiert für den "Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009". Dieser hochkarätige und exklusive Designpreis wird vom Bundesministerium für Wirtschaft ausgelobt, und eine Nominierung hierfür ist bereits eine besondere Qualifizierung. Denn im Unterschied zu anderen Designpreisen können sich Unternehmen hierfür nicht bewerben, sondern werden von den Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. vom Bundeswirtschaftsministerium nominiert. Dadurch wird einmal mehr die außergewöhnliche Innovationskraft des deutschen Markenherstellers Bette unter Beweis gestellt.

Das großzügige Format der Betteentry von 150 x 100 cm unterteilt sich in zwei Bereiche, den Eingangs- und den Duschbereich, umgeben von einer passenden Echtglas-Duschabtrennung. Betreten wird die Betteentry über eine Holzfläche, die bodeneben in die eigentliche Duschfläche aus Stahl-Email mündet. Diese Kombination aus feststehenden Glaswänden und minimalistischen Befestigungselementen sorgt für optische Leichtigkeit und optimalen Spritzschutz. Serienmäßig besitzt die Duschabtrennung die Betteechtglas Plus Beschichtung - eine unsichtbare Schutzschicht mit Wasser, Kalk und Schmutz abweisenden Eigenschaften.

Technisch setzt Betteentry auf eine besondere Ablauftechnik: Eine minimale Wölbung der Duschfläche lässt das Duschwasser direkt in die umlaufende Rinne laufen und soll so unangenehme Wasserpfützen im Standbereich verhindern. Nahezu unsichtbar ist der Ablauf unter der Echtholzfläche integriert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)