Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1379 jünger > >>|  

RAL Gütezeichen Kupferrohr um dünnwandige Kupferrohre erweitert

(13.8.2008) Kupfer ist der einzige Werkstoff, der in nahezu allen Bereichen der Installationstechnik eingesetzt werden kann wie z.B. ...

  • in Trinkwasser- und Heizungsinstallationen,
  • in der Kälte- und Klimatechnik,
  • bei Heizöl-, Gas- und Flüssiggasanwendungen,
  • in der Solartechnik,
  • in der technischen und medizinischen Gasversorgung,
  • bei Druckluftanlagen,
  • in Regenwassernutzungsanlagen
  • bis hin zu bestimmten Abwassersystemen.

<!---->Klare Qualitätskriterien für die Verarbeitung eines der weltweit wichtigsten Werkstoffe zu hochwertigen und sicheren Produkten bietet seit mehr als 35 Jahren das RAL Gütezeichen Kupferrohr. Die Gütesicherung wurde redaktionell überarbeitet und auf dünnwandige Kupferrohre mit einem fest haftenden Kunststoffmantel erweitert.

Die Erweiterung der Gütesicherung bedeutet in der Praxis: Auch bei dünnwandigen Kupferrohren sind für den Innendurchmesser und für die Wanddicke bei gegebenen Nennmaßen Grenzabmaße einzuhalten; ebenso sind die Kohlenstoffrückstände limitiert; und letztlich muss der Kunststoff bei kunststoffummantelten Rohren seine thermische Stabilität nachweisen.

Das Gütezeichen Kupferrohr wird für nahtlos gezogene Rohre aus Kupfer für alle Anwendungen vergeben. In der Gütesicherung sind die Abmessungen (Länge und Materialstärke) definiert, weitere Anforderungen werden an die Oberfläche, Kohlenstoffrückstände, das Biege- und Aufweitverhalten, die Dichtheit, eventuelle Kunststoffmäntel, die thermische Stabilität und Innenverzinnung, die Lieferform, Verpackung und Lagerhaltung gestellt.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)