Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1384 jünger > >>|  

Wilo-Hocheffizienzaktion 2008

(14.8.2008) Alljährlich zur Heizsaison unterstützt der Dortmunder Pumpenspezialist Wilo SE seine Marktpartner im SHK-Fachhandwerk mit Ideen und Konzepten für die Marktbearbeitung. Im Mittelpunkt der aktuellen Hocheffizienzkampagne für Herbst und Winter 2008/09 steht das Testurteil "Sehr gut" der Stiftung Warentest für die Hocheffizienzpumpe "Wilo-Stratos ECO" sowie die zentralen Verkaufsargumente bei Stromkosteneinsparung und Minimierung der CO₂-Emissionen. Hierzu bietet Wilo professionell gestaltete, aufeinander abgestimmte Marketingbausteine für die Ansprache privater Hausbesitzer.


"Mit der besten Bewertung im Kriterium 'Energieeffizienz' hat die Stiftung Warentest dem SHK-Fachhandwerk eine optimale Steilvorlage zur Vermarktung der 'Wilo-Stratos ECO' gegeben. Seither erlebt die besonders stromsparende Umwälzpumpe für kleinere Heizungsanlagen einen kräftigen Nachfrageschub", so Wilo-Marketingleiter Dirk Geißler. Vor diesem Hintergrund habe man den Heizungspumpentest als eines der Kernelemente in die aktuelle Hocheffizienzaktion integriert. Ziel sei, den "Rückenwind" durch die Stiftung Warentest auch in der kommenden Heizsaison verkaufsfördernd bei Neubau und Pumpenaustausch zu nutzen - siehe auch Beitrag "Heizungspumpen im test" vom 28.9.2007.

So kann der SHK-Fachhandwerksbetrieb unter anderem Sonderdrucke des Heizungspumpentests als Argumentationshilfe im Beratungsgespräch verwenden. Danach weist die "Wilo-Stratos ECO" den geringsten Stromverbrauch aller getesteten Pumpen auf. Dem Produkt werden - beim Einsatz in einem "typischen Einfamilienhaus" - für einen Zeitraum von 20 Jahren Stromkosten von lediglich 238 Euro bescheinigt. Eine ungeregelte Standardpumpe alter Bauart verursacht demgegenüber in 20 Jahren bis zu 3.000 Euro Stromkosten. Diese Zusammenhänge veranschaulicht auch eine aktualisierte Neuauflage des seit Jahren beliebten "Stromspar-Kalkulators" - einer einfachen Rechenhilfe mit Drehscheibe in Parkscheibenformat. Sie ist vor allem für die schnelle und einfache Erläuterung der Stromsparpotenziale durch den Kundendiensttechniker gedacht. Für die Geschäftskorrespondenz stehen plakativ gestaltete Florpost-Beilagen zur Verfügung. Auch der eigens für den Endgebraucher konzipierte Bereich der Internetseite wilo-hocheffizienz.de liefert - ebenfalls aufbauend auf dem Urteil der Stiftung Warentest - Argumente für den Pumpentausch.

Zudem unterstützt Wilo die SHK-Fachhandwerksunternehmen im Rahmen der Hocheffizienzaktion bei der lokalen Pressearbeit. Eine Muster-Presseinformation, in der nur noch die individuellen Angaben zu Firma und Ansprechpartner eingetragen werden müssen, bringt die zentralen Stromsparbotschaften auf den Punkt und profiliert den Heizungsprofi in seinem Einzugsgebiet als Energieexperten. Abgerundet wird dieser Aktionsbaustein durch ein Musteranschreiben zum Versand der Pressemeldung an die lokalen Tageszeitungen, Anzeigenblätter und Hausbesitzerzeitschriften. Darüber hinaus können - so Wilo - auch die aktualisierten Aktionsbausteine der letzten Hocheffizienzaktion wie der "ECO Guide" etc. weiter genutzt werden. Sie weisen ebenfalls auf das "Sehr gut" der Stiftung Warentest hin.

Das neue, kostenlose Marketingpaket ist Bestandteil der aktuellen Ausgabe von "Xperts", dem Fachhandwerker-Magazin von Wilo. Sie wurde Mitte August 2008 an 35.000 Unternehmen in Deutschland gesendet. Weitere Exemplare der Aktionsbausteine zur Weitergabe an die Kunden können kostenlos bei Wilo angefordert werden.

Expertentelefon zur "Wilo-Hocheffizienzkampagne 2008"

Zum Start seiner "Hocheffizienzkampagne" rund um die Vermarktung der stromsparenden Heizungspumpe "Wilo-Stratos ECO" bietet WILO SE einen neuen Service: SHK-Fachhandwerksunternehmen, die ergänzende Tipps und Tricks für die lokale Marktbearbeitung wünschen, können sich ...

  • am 3. und am 11. September 2008
  • jeweils von 9:00 bis 10:00 Uhr
  • an das Wilo-Expertentelefon wenden.

Unter der zentralen Rufnummer 0231 4102-6067 wollen in dieser Zeit Fachleute aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Versand und Öffentlichkeitsarbeit Rede und Antwort stehen und Tipps und Tricks zur erfolgreichen Marktbearbeitung verraten:

  • Erfolgreiche Pressearbeit
    Anne Frentrup (WILO SE)
    Andreas Schmid (txt redaktion & agentur)
     
  • Gezielter Mengenversand
    Petra Afflerbach (Deutsche Post AG)
     
  • Werbung und Zielgruppenselektion
    Oliver Sticht (WILO SE)
     
  • Hocheffizienzkampagne
    Maja Lindemann (WILO SE)
     
  • Textgestaltung und -wirkung
    Bernd Rudolph (Siegfried Vögele Institut)
     
  • Der Umgang mit Kunden
    Joachim Lerch (Punktberatung)

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)