Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1392 jünger > >>|  

GaLaBau 2008: Lückenloses Angebot rund ums Grün

(15.8.2008) Vom 17. bis 20. September findet die GaLaBau in Nürnberg zum 18. Mal statt. An vier Messetagen können sich Landschaftsgärtner, Kommunen, Planer und Architekten über Neuheiten in der Grünen Branche informieren. Mit 950 erwarteten Ausstellern aus 25 Nationen will die Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume ihrem Namen alle Ehre machen. Das Fachangebot reicht von Bau-/Pflegemaschinen und -geräten über Baustoffe, Bauteile und Pflanzen bis hin zu urbaner Gestaltung und Transport. Mit eigenen Auftritten innerhalb der GaLaBau sind die Spielplatzgeräte-Hersteller mit dem Fachteil Playground und die Golfbranche mit den ersten "Deutschen Golfplatztagen" vertreten.


Bild von der GaLaBau 2006

Üblicherweise präsentieren Aussteller auf einer Messe - und so auch auf der GaLaBau - sowohl ihr Unternehmen wie auch ihre Produkte. Denn die Gelegenheit zum persönlichen Kontakt dient auch der Imagepflege der Firmen. Ein anderes, alternatives Konzept verfolgt die Werbegemeinschaft Arena und Santuro. Hier bleiben die Hersteller der Produkte im Hintergrund - im Vordergrund stehen die gestalterischen Lösungen mit Betonsteinen und Mauersystemen. "Wir wollen in diesem Jahr ein ideenreiches Signal setzen", erklärt Albrecht Braun, Geschäftsführer des Lizenzgebers braun - Ideen aus Stein in Amstetten. "Santuro und Arena stehen für kreative Gestaltungsmöglichkeiten für den Garten- und Landschaftsbau. Auf der GaLaBau treffen wir die Zielgruppe für diesen Produktbereich."

Welches Konzept die Aussteller mit ihren Messeständen auch immer verfolgen, für alle gilt offensichtlich: Die GaLaBau ist für die Zulieferer der Grünen Branche die wichtigste Veranstaltung, um Kontakte zu finden, zu pflegen, ihre Produkte zu präsentieren und sich Feedback einzuholen.

Golf und ...

Der "Golfkongress 2008" im Rahmen der "Deutschen Golfplatztage" Von diesem Jahr an ist die führende Fachmesse für den Garten- und Landschaftsbau die neue Plattform für Bau, Pflege und Management von Golfanlagen. Das "Golf-Village" in Halle 4A soll der zentrale Treffpunkt für diese Zielgruppe sein. Denn hier präsentieren sich die wichtigsten deutschen Golfverbände auf einer attraktiv und themengerecht gestalteten Kommunikationsfläche. Unternehmen, die auf Golfplatzbau, -pflege und -management spezialisiert sind, stellen rund um das "Golf-Village" ihre Kompetenz unter Beweis. Das Angebot der "Deutschen Golfplatztage" wird ergänzt durch Unternehmen, die schon seit Jahren in den einschlägigen Angebotssegmenten der GaLaBau, z.B. Grünflächenpflege, fest etabliert sind. Kurzvorträge und Podiumsdiskussionen im "Golf-Village" beleuchten das Thema unter vielseitigen Aspekten.

Am "Golfkongress 2008", der am 17. und 18. September im Congress Center Nürnberg, CCN Ost, stattfindet, beteiligen sich alle führenden Golf-Fachverbände Deutschlands. Das abwechslungsreiche Programm präsentiert an den zwei Tagen zahlreiche Vorträge zu aktuellen Themen aus der Golfbranche.

... Spiele

Die Spielplatzgeräte-Hersteller sind seit jeher eine wichtige und zahlenmäßig große Ausstellergruppe auf der GaLaBau. Schließlich haben die Spielplatzbranche und der Garten- und Landschaftsbau sehr viele Berührungspunkte. Gibt es doch kaum einen Park, in dem nicht auch mindestens ein Spielplatz steht. Und diejenigen, die über die Planung und Gestaltung des Parks entscheiden, tun dies auch hinsichtlich der Spielplatzausstattung. Die GaLaBau 2008 zeigt mehr denn je eine große Bandbreite an Spielplatzgeräten und Freizeitanlagen. Das Angebot richtet sich besonders an Architekten, Fachplaner, Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften, Hotels, Freizeitparks, Campingplätze oder Kindergärten. Im Fokus soll dabei nicht mehr allein das junge Publikum stehen, sondern mehr denn je wird in diesem Bereich an Generationen übergreifenden Konzepten gearbeitet. Im neuen Fachteil Playground , in Halle 1, wird die Sonderschau "Generationsübergreifende Spielplätze" laut Vorankündigung neue zukunftsweisende Aspekte dieses Themas zeigen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)