Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1428 jünger > >>|  

Neues Minusdornmaß-Getriebe im Sinne der Optik

(20.8.2008) "Ein negatives Dornmaß setzt positive Zeichen." Mit diesem Versprechen kündigt Roto ein weiteres Resultat seiner Entwicklungsarbeit bei Drehkipp-Beschlägen an. Die voll in das universelle "NT"-Sortiment integrierte Getriebe-Neuheit ist - wie es heißt - für Ein- und Zweiflügelfenster konzipiert und ab September 2008 verfügbar. Von ihren optischen und technischen Pluspunkten sollen Fensterhersteller, Fachhändler und Bauherren bzw. Renovierer gleichermaßen profitierten.


Das Minusdornmaß-Getriebe ermöglicht zunächst ein harmonisches Gesamtbild zweiflügeliger Fenster. Denn es erlaubt die exakt mittige Position des Griffes auf dem Stulpprofil. Außerdem soll sich der Bedienungskomfort durch die direkte Griffbefestigung auf dem Getriebe erhöhen. Hinzu komme die Kombinierbarkeit mit Zubehörelementen wie Magnetschnäppern und Feststellscheren.

Unter formalen Aspekten will Roto mit dieser Entwicklung den Trends zu schmaleren Profilansichten und anspruchsvollen optischen Lösungen Rechnung tragen. Deshalb sei sie u.a. auch bei der "NT Designo"-Version problemlos einzusetzen. Der Effekt: keine von außen erkennbaren Bänder.

Verschrauben statt fräsen - so charakterisiert der Markenartikler den "entscheidenden Vorteil" der neuen Getriebe-Generation bei der Produktion doppelflügeliger Fenster. Ein separates Zwischengetriebe an Stulpleiste bzw. Flügelprofil sei nicht mehr erforderlich (Bild rechts). Dadurch entfalle ein aufwändiger Arbeitsgang, sodass der Fertigungsprozess schneller, einfacher und kostengünstiger ablaufen könne. Die parallel vorgenommene Weiterentwicklung des Stulpflügelgetriebes gewährleiste im Übrigen, dass sich auch dieses "NT"-Modul mit dem jüngsten Sortimentszuwachs verbinden lasse.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)