Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1447 jünger > >>|  

Ornamentik jetzt auch für Badewannen

(23.8.2008) Das Ornament als zeitgemäßes Gestaltungselement in Architektur und Design gewinnt zunehmend an Bedeutung - gerade bei designorientierten Kunden auf der Suche nach individuelleren Gestaltungsmöglichkeiten. Anknüpfend an diesen Trend präsentiert Kaldewei nun Ornamentik für Badewannen aus Stahl-Email.


Neben den Duschen Superplan und Superplan XXL (siehe Beitrag vom 1.6.2007) verwandelt das filigrane, in zwei dezenten Grautönen gehaltene Dekor "Lilie" von Phoenix Design ab sofort auch Kaldewei Wannen in extravagante Highlights im Bad. Dabei ist das Ornament nicht nur auf einer weißen Bade- oder Duschwanne ein besonders ästhetisches Gestaltungselement: Auch auf einer schwarzen Email-Oberfläche wirkt das florale Muster sehr elegant und entfaltet einen faszinierenden, dezenten Hauch von Exotik.

Für zuverlässige Haltbarkeit und Beständigkeit wird das Ornament in einem speziellen Emaillierverfahren dauerhaft in die Oberfläche der Bade- oder Duschwannen aus Kaldewei Stahl-Email eingebrannt. Diese Technik ermöglicht die feste, untrennbare Verbindung des dekorativen Musters mit der emaillierten Wannenoberfläche.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)