Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1465 jünger > >>|  

Einladung steht noch: "Interactive Illumination" beim Sommerfest im Zumtobel Lichtzentrum

(25.8.2008) Einzigartige Synergien von Material, Licht und Technik erwarten die mehr als 400 Gäste des gemeinsamen Sommerfestes der Zumtobel Licht GmbH, DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH und werk5. Die Veranstaltung findet statt ...

  • am 28. August 2008
  • im Innenhof des alten NARVA Glühlampenwerks
  • an der Rother Straße
  • in Berlin
  • unter dem Motto "Interactive Illumination".

Designer Nick Schweiger zeichnet für die exklusive Gestaltung der Partyräume und des Innenhofes verantwortlich. Als absoluter Eyecatcher gilt seine Biorhythmusleuchte "Empedos" aus DuPont Corian, die in Zusammenarbeit mit Zumtobel entstand.


Ein weiteres Highlight ist die multifunktionale, aus transluzentem DuPont Corian Glacier Ice vom Modellbaubüro werk5 hergestellte Bar "Illumination". Ihr leuchtender Korpus lädt die Besucher zu einem interaktiven Lichterlebnis ein: Der großzügige Bartresen reagiert auf Berührung, so dass sich beim Anlehnen oder Auflegen der Hand die Lichtfarbe verändert. Unbeleuchtet verwandelt sich das interaktive Lichtobjekt in einen monolithischen hochweißen Körper zurück, der einem Eisblock ähnelt.

Auch der "Interactive SCAPE" aus DuPont Corian - ebenfalls ein Entwurf von werk5 sowie der Firma foresee - gehört zu den außergewöhnlichen Ausstellungsobjekten des Abends. Als Konferenztisch und Informationsmedium zugleich bietet der "Interactive SCAPE" die Möglichkeit, Inhalte anschaulich zu erschließen. Die Touchscreen-Oberfläche, auf der mehrere Personen gleichzeitig mit einer einfachen Handbewegung Bilder, Texte und Filme in die optimale Sichtposition drehen, vergrößern oder sortieren können, bildet das interaktive Element dieser Entwicklung. Eine Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht die Übertragung des digitalen Inhaltes auf Handys und mobile Datenträger. Der Mineralwerkstoff DuPont Corian unterstreicht die Ästhetik dieses hoch technisierten Objektes durch seine nahezu fugenlose Verarbeitung und ansprechende Haptik.

Nach einem Vortrag des Lichtkünstlers Mischa Kuball lassen sich bei heißen Rhythmen die Cocktails und das Ambiente genießen. Für die richtige Stimmung sorgt ein Videojockey, der die LED-Lichtwände zur Musik animiert und so für ein unvergleichliches Klang- und Seherlebnis sorgt.

Einladung als PDF-Flyer. Architekten und Designer werden um eine Anmeldung per Fax unter 030 / 7218113 gebeten.

siehe auch für weitere Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)