Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1489 jünger > >>|  

Neue Hess-Broschüre "Effiziente Straßenbeleuchtung"

(29.8.2008) Beim Leuchtenbestand in Deutschland herrscht ein enormer Modernisierungsstau: Einer Untersuchung des Zentralverbandes ZVEI zufolge sind mehr als 30 Prozent der Straßenleuchten mit Technologie aus den 60er Jahren ausgestattet. Die Wechselrate liegt derzeit bei mageren drei Prozent.


Welche Chancen und Möglichkeiten effiziente Beleuchtungslösungen für Städte und Gemeinden eröffnen, stellt Hess in der neuen Broschüre "Effiziente Straßenbeleuchtung" anhand von Daten, Fakten und bereits realisierten Sanierungsbeispielen dar. Für jedes Projekt werden Energie-, CO₂- und Kostenersparnis ausgewiesen.

Kommunale Planer erhalten außerdem praktische Hilfestellung bei der Lichtplanung und Kostenanalyse für Neubau- und Sanierungsprojekte. Sie finden in der Broschüre u.a. eine Checkliste zur Prüfung von Ist-Zustand und Sanierungsalternativen sowie eine detaillierte Aufstellung der Energie-, Kosten- und Emissions-Einsparung abhängig von Straßentyp, Leuchtenbauart und Bestückung.

Hess will mit dieser informativen Broschüre seinen Anspruch als Leuchtenhersteller untermauern und das Thema Energieeinsparung in der öffentlichen Beleuchtung aktiv voranzutreiben. Vorrangiges Ziel des international tätigen Unternehmens ist es, Städten und Gemeinden energieeffiziente Produkte für die Renovation von Straßenleuchten anzubieten. Hess hat seine Produktentwicklung frühzeitig auf Energieeffizienz ausgerichtet, Reflektoren weiter optimiert und sich intensiv mit neuen Lichttechniken, wie beispielsweise LED, befasst. Das Ergebnis sind innovative Beleuchtungslösungen, aber auch Nachrüstsätze für bestehende Anlagen.

Die Broschüre kann ab sofort über den Hess-Vertrieb oder  per E-Mail an hess@hess.eu angefordert werden. Sie steht außerdem zum Download im PDF-Format bereit. Auf der neu eingerichteten Website Effiziente-Strassenbeleuchtung.de informiert Hess aktuell rund um dieses Thema, u.a. über neue Fördermaßnahmen, gesetzliche Bestimmungen und lichttechnische Entwicklungen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)