Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1507 jünger > >>|  

Innen einsetzbarer Rohrbelüfter als schnelle Problemlösung

(1.9.2008) Wenn es unter dem Waschtisch oder der Dusche gluckert und anschließend stinkt, ist es mal wieder passiert: Plötzlicher Unterdruck in der Abwasserleitung hat den Siphon leer gesaugt und Kanalgase können sich im Raum ausbreiten. Für dieses weit verbreitete Ärgernis gibt es eine Abhilfe: Rohrbelüfter wie der DallVent von Dallmer.


 Bei Unterdruck in der Entwässerungsleitung öffnet der Belüfter, die einströmende Luft bewirkt einen raschen Druckausgleich und verhindert das Leersaugen des Geruchverschlusses. So kann durch den Einsatz von DallVent in vielen Fällen auf größere Baumaßnahmen, z.B. weitere Belüftungsrohre und teure Dachdurchführungen, verzichtet werden.

Mit den neuen DallVent Maxi und DallVent Mini hat Dallmer zwei kompakte und offensichtlich leistungsstarke Rohrbelüfter entwickelt. Beide sind klassifiziert nach DIN EN 12380, Klasse AI. Dank der integrierten Wärmedämmung seien DallVent Belüfter frostsicher und sollen ohne weiteren Schutz bei Temperaturen von -20° bis +60° Celsius funktionieren. Damit können sie auch auf Dachböden und in unbeheizten Bereichen eingesetzt werden. Zur Ausstattung gehören ein abnehmbares Insektenschutzgitter und eine Dichtung.

DallVent Maxi hat einen sehr hohen Luftvolumenstrom von 32 l/s. So kann für zahlreiche Entwässerungsgegenstände gleichzeitig die notwendige Belüftung sicher gestellt werden. Die starke Gummi-Lippendichtung ermöglicht den Anschluss an Rohre DN 70, DN 90 und DN 100. Der Belüfter eignet sich für Fallleitungen und Sammelanschlussleitungen. Durch die praxisgerechte flache Form kann DallVent Maxi sehr gut auch in Vorwand-Installationswänden eingebaut werden (Bild rechts).

DallVent Mini ist vorgesehen für Rohre DN 40, DN 50 und 11/2" und bietet durch das kompakte Gehäuse und die hohe Luftleistung von 8 l/s Optionen für die Belüftung von Anschlussleitungen.

DallVent Rohrbelüfter sollen laut Dallmer das Abflussverhalten der Abwasseranlage spürbar verbessern und in vielen Problemfällen die notwendige Belüftung sicher stellen können. Vor allem bei Sanierungen, Erweiterungen oder Umbauten des Entwässerungssystems stellen sie eine wirkungsvolle Ergänzung zur Hauptlüftung dar, die stets durch das Dach geführt werden muss. Immer dann, wenn die Installation sonstiger Neben-Umlüftungen als zu schwierig und aufwändig erscheint, bieten sich die DallVent Rohrbelüfter als eine effektive und preiswerte Alternative an.

siehe auch für weitere Informationen:

Kommentar erwünscht:


zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2013 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)