Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1568 jünger > >>|  

ValloFlex-Rohrsystem jetzt montagefreundlicher und platzsparender

(17.9.2008) Ab sofort wird das ValloFlex ISO-isolierte Rohrsystem der Dimension 150 ohne angeformte Muffe geliefert. Damit wird es montagefreundlicher und platzsparender. Als Verbindungs- und Abdichtungsglied zwischen zwei Rohr- oder Verbindungsstücken dient eine schlanke Verbindungsmuffe, die bei jedem Rohr- und Verbindungsstück mitgeliefert wird. Die Funktion aller Teile bleibt unverändert. Untereinander sind alle Rohr- und Verbindungsstücke der verschiedenen Dimensionen (mit und ohne angeformte Muffe) kompatibel.


früher

heute

Besonders praktisch ist die neue Muffe bei der Montage des diffusionsdichten, schallabsorbierenden Rohres weil deutlich weniger Platz zur Installation benötigt wird. Bei der Montage des ValloFlex ISO Rohrs werden alle Teile einfach ineinander gesteckt, Schrauben oder Nieten sind somit nicht erforderlich. Besonders gute Strömungseigenschaften sollen durch eine dauerhaft luftdichte und glatte Innenfläche sichergestellt werden. Aufwändiges Nachisolieren kann entfallen und die Montagezeiten seien wesentlich geringer als beim isoliertem Wickelfalzrohr.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)