Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1574 jünger > >>|  

Riello erwirbt Brennerwerk von BAXI

(17.9.2008) Wie jetzt gemeldet hat die Riello-Group, der weltweit größte Hersteller von Gas- und Ölbrennern, im Juli 2008 das Werk für Gasgebläsebrenner im südfranzösischen Pessac von der BAXI-Gruppe gekauft. Mit dieser geschäftlichen Operation will die Konzernleitung von Riello ihre Kooperation mit dem Heiztechnik-Hersteller ausbauen. Thomas Wünsch, geschäftsführender Leiter der deutschen Niederlassung in Bochum, hebt einen weiteren Aspekt hervor: Riello festigt und erweitert mit dieser Expansion seine Vertriebsstrukturen sowie die Fertigungskapazität innerhalb des europäischen Marktes für Gas- und Ölbrenner.

In Pessac nahe Bordeaux sind 50 neue, aber erfahrene Mitarbeiter von Riello beschäftigt. Die Produktionsanlagen für Gasgebläsebrenner gehörten bis Jahresmitte der BAXI-Gruppe, einem der führenden europäischen Heizungs- und Haustechnik-Unternehmen mit fünfeinhalbtausend Mitarbeitern und Sitz in Derby, Großbritannien. Nach Zukauf dieses Werkes will Riello die Produktivität von zuletzt 40.000 Brennern im Jahre 2007 deutlich steigern und seinen Geschäftspartner BAXI exklusiv bedienen. Die Konzernleitung Riello erkennt Potenziale für eine höhere Wettbewerbsfähigkeit im Brennerwerk Pessac. Sie wird sie unter anderem aus den Synergieeffekten realisieren, die sich im Zusammenwirken mit ihrem Fertigungsstandort im italienischen Legnago ergeben.

Die Vereinbarung mit BAXI sieht vor, dass Riello in den kommenden sechseinhalb Jahren 200.000 Brenner exklusiv an das britische Unternehmen verkauft. Waren zuvor bereits Erzeugnisse der BAXI-Marken ROCA und Potterton mit Brennertechnik von Riello ausgerüstet, wird die Palette der Handelsnamen nun erweitert: Auch Heizungs- und Haustechnik-Produkte von BAXI der Handelsnamen Brötje, Ideal Standard, Chapée und Sicma arbeiten künftig mit Wärme-Erzeugern von Riello aus Pessac oder Legnago. Damit erreicht Riello einen bedeutenden Ausbau seiner Positionen in Frankreich und Deutschland.

Ettore Riello, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender der Riello-Group, erklärt dazu: "Die Vereinbarung mit der BAXI-Gruppe ist ein Meilenstein für unsere Unternehmensgruppe, die das Jahr 2007 mit Wachstum abgeschlossen hat und entschlossen in die Zukunft geht."

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)