Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1603 jünger > >>|  

(Nicht nur) Sicherheit für 25 Millionen Gartenzwerge

<!---->(23.9.2008; Security-Vorbericht) Sein Markenzeichen sind Zipfelmütze und Rauschebart. Und wie kein anderes Kulturgut steht er für Sicherheit und Geborgenheit im trauten Heim. Die Rede ist vom "Nanus hortum vulgaris", dem gemeinen Gartenzwerg. Schätzungen zufolge bevölkern aktuell allein in Deutschland rund 25 Mio. Wichtel Vorgärten und Fensterbänke.

Für rund 5,6 Mio. Deutsche sind Gartenzwerge - laut einer Forsa-Umfrage vom April 2008 - schlicht und einfach "Das beste Erzeugnis aus deutschen Landen". Sie zählen damit zu den "TOP 10" der bekanntesten Wahrzeichen. Frei nach dem Motto "Was wertvoll ist, erzeugt Begehrlichkeiten" verwundert es daher nicht, dass insbesondere auch die goldigen Gartenzwerge gefährlich leben: Selbst vor Vandalismus oder dem "Kidnapping" ganzer Zwergenfamilien wird nicht zurückgeschreckt. Ausgehend von Frankreich entführt eine selbsternannte "Befreiungsfront für Gartenzwerge" mittlerweile europaweit die begehrten Wichtel aus umzäunten Gärten, um sie in freier Wildbahn wieder auszusetzen. Weltweit gibt es jedoch auch Initiativen, die sich für den Schutz und die richtige Pflege von Gartenzwergen im heimischen Garten engagieren. Beispielsweise kämpft die "Internationale Vereinigung zum Schutz der Gartenzwerge", die bereits 1980 in der Schweiz gegründet wurde, unter anderem gegen die "Misshandlung, Verschleppung und Pulverisierung" der friedliebenden Gesellen.

Für alle Hausbesitzer, die - ergänzend zum Schutz von Gartenzwergen - auf Prävention und Sicherheit bei der Absicherung von Außenbereichen rund um das Haus setzen, stellt der Hersteller drahtloser Funk-Alarmsysteme Atral-Secal auf der Security neue technische Lösungen für Carport, Terrasse, Garten und Hof vor.

Das Ziel der Außenabsicherung ist es, potenzielle Einbrecher bereits vor dem Haus zu erkennen. Unter dem Motto "Sicherheit beginnt schon draußen" wird damit der Wunsch vieler Verbraucher nach intelligenter Prävention berücksichtigt. Schäden, wie sie - trotz mechanischer Sicherungsmaßnahmen - beispielsweise bei Einbruchsversuchen an Fenstern oder Haustüren entstehen, werden mit der Außenabsicherung weitgehend unterbunden. Atral-Secals Außenmelder zur Überwachung werden unter dem Markennamen Daitem vertrieben und sind modularer Teil der Funk-Alarmanlage Daitem SP.

Unter in-sicherheit-leben.de erhalten Interessenten weitere Informationen rund um die Themen Sicherheit und Brandschutz. Informationsbroschüren und die Daitem CD-ROM können per E-Mail an info@in-sicherheit-leben.de kostenlos bestellt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)