Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1617 jünger > >>|  

In sieben Städten: 5. Forum Massiver Wohnungsbau

(24.9.2008) Höhere Anforderungen und veränderte Ansprüche machen qualitativ hochwertiges Bauen immer mehr zu einer Herausforderung. Welche Lösungen sind die Richtigen? "Wegweisend" will Xella diese Frage im Rahmen seines 5. Forums "Massiver Wohnungsbau" näher beleuchten und beantworten. An verschiedenen Veranstaltungsorten bundesweit werden dabei namhafte Referenten interessante Trends und konkrete Lösungsansätze aufzeigen. Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Thema energieeffizientes Bauen.

  • Unter dem Motto "Auf die Zukunft bauen" spricht Dr. Franz Alt, Redakteur, Moderator und Autor, über Planen, Bauen und energetisches Sanieren im 21. Jahrhundert.
  • Ein weiteres Thema sind die veränderten Anforderungen der EnEV 2009. Dipl. Ing. Torsten Schoch, Geschäftsführer der Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft, präsentiert dabei mögliche Lösungen mit Xella.
  • Peter Friemert, Geschäftsführer Zebau, Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH, will eine Übersicht über die verschiedenen Fördermöglichkeiten zum energiesparenden Bauen geben.
  • Dipl. Ing. Ralf Ertl, Beratender Ingenieur, öffentlich vereidigter Sachverständiger, will sich in seinem Vortrag mit Maßtoleranzen bei Wandkonstruktionen und Bekleidungen beschäftigen.
  • Helmuth Muthers, selbstständiger Strategieberater, zeigt die Rolle der Frauen als Bauherren der Zukunft auf.

Das 5. Forum Massiver Wohnungsbau wird von der Ingenieurkammer Hessen, von der Architektenkammer Hessen, der Ingenieurkammer NRW und von der Architektenkammer NRW als Fortbildung anerkannt! Die Veranstaltung findet bundesweit in insgesamt 7 Städten statt:

  • am 21.10. in Köln
  • am 28.10. in Osnabrück
  • am 11.11. in Hanau
  • am 12.11. in Pforzheim
  • am 13.11. in  Nürnberg/Fürth
  • am 19.11. in Hamburg und
  • am 20.11. in Berlin.

Die Teilnahmegebühr beträgt 75 Euro (netto) für den ersten Teilnehmer sowie 50 Euro (netto) für alle weiteren Teilnehmer des gleichen Unternehmens. Interessenten können sich wie folgt anmelden:

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)