Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1630 jünger > >>|  

Neue gedämmte Alu-Fenster- und Fassaden-Profile von Akotherm

(26.9.2008) Die Novellierung der EnEV bringt 2009 abermals drastische Verschärfungen mit sich: "Erhöhung der Anforderungen an die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden und der energetischen Anforderungen an die Gebäudehülle um durchschnittlich 30 Prozent", lautet die Forderung zur EnEV, die voraussichtlich zum 1. Januar 2009 in Kraft treten soll. Auf der BAU 2009 will Akotherm seine neuen, hochwärmegedämmten SI-Serien für Fenster und Fassaden als eine mögliche Antwort auf die überarbeitete Energieeinsparverordnung vorstellen.


"Mit unseren neuen SI-Serien haben wir jetzt auf die verschiedenen Anforderungen an die Dämmung eine Antwort", resümiert man bei der Akotherm-eigenen Entwicklungsabteilung. "Ein Gebäude stellt die unterschiedlichsten Ansprüche an die Ausführung der Dämmung. Um hier kosteneffizient zu arbeiten, kann die dämmende Isolierung bei unseren neuen SI-Serien wahlweise von einfacher bis zur höchstwärmedämmenden Variante im Baukastensystem gewählt werden. Ob ausgeschäumt, mit oder ohne Einschiebling - die SI-Profile lassen sich den unterschiedlichen Dämmanforderungen für Fassaden und Fenster anpassen", ergänzt der Leiter der Produktentwicklung, Dipl. Ing. (FH) Markus Kütscher.

Mit dem AT 740-SI will der Bendorfer Aluminium-Profilsysteme-Hersteller zudem ein neues System vorstellen, das dem erkennbaren Trend zu breiteren Bautiefen Rechnung trägt: Es hat eine Rahmenbautiefe von 75 mm.

Auch mit den neuen SI-Serien, die im Prinzip die hochdämmende Erweiterung der bekannten Systeme AT 730 für Fenster und AT 500 F für die Fassade sind, sollen alle anwendungs- und verarbeitungstechnischen Gegebenheiten erhalten bleiben. Der Verarbeiter müsse nicht in neue Werkzeuge investieren oder ganze Betriebsabläufe umstrukturieren. Dies gelte insbesondere auch für das neue AT 740-SI, verspricht man seitens Akotherm.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)