Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1649 jünger > >>|  

Zumtobel auf europaweiter Highlights Show

(7.10.2008) Mit einer europaweiten Highlights Show startete Zumtobel am 2. September in Ljubliana, Slowenien. Die Produktneuheiten der Light + Building sollen dabei direkt vor Ort beim Kunden präsentiert werden. Dazu wurde das Messestandkonzept mit den verschiedenen Anwendungskuben aufgegriffen und in ein transportfähiges Modell umgesetzt:


Mehr als 23.000 Kilometer werden während der sechsmonatigen Tour zurückgelegt, um die Zumtobel Lichtwelten an über 40 verschiedenen Standorten in Europa bei mehr als 6.000 Kunden zu präsentieren. Basierend auf dem Konzept von Humanergy Balance werden dargestellt in vier Lichtkuben die Anwendungsschwerpunkte ...

  • Kunst und Kultur,
  • Hotel und Wellness,
  • Präsentation und Verkauf sowie
  • Büro und Kommunikation.

In einer bemerkenswerten Performance erleben die Besucher die Dimensionen Zeit, Raum und Licht sowie die optimale Ergänzung des natürlichen Lichtes durch dynamisches Kunstlicht. In den einzelnen Anwendungskuben werden die Produktneuheiten vorgestellt. Damit soll dem Kunden die Möglichkeit gegeben werden, die Produkte hautnah zu sehen und in der Anwendung zu erleben.

Mit einem positiven Ausblick bewertet Peter Matt, CEO der Marke Zumtobel, die Highlights Show: "Die erhöhte Sensibilität der Menschen in Hinblick auf nachhaltige Lichtlösungen entspricht unserem schon seit langem praktizierten Anspruch, eine Balance aus Lichtqualität und Energieeffizienz zu schaffen. Mit der Highlightsshow möchten wir in den direkten Austausch mit unseren Kunden treten, die nicht die Light+Building besuchen konnten, und sie für unsere ganzheitlichen Lichtlösungen begeistern. Wir freuen uns auf einen regen Informationsaustausch."


Bild aus dem Beitrag "Luster, Lüster, Laster? Lichtspiel (nicht nur) für Sonnenkönige" vom 7.5.2008

Die Show ist sowohl eine logistische als auch eine technische Herausforderung. Mehr als 10 Tonnen beträgt das Gesamtgewicht, das mehr als 25.000 Kilometer von Finnland bis Süditalien zurücklegen wird. Um die Präsentation in der gewünschten Qualität präsentieren zu können, müssen die gewählten Materialien gleichzeitig extrem widerstandsfähig als auch repräsentativ sein. Um die Show so authentisch wie möglich zu gestalten, erläutert der regionale Verkaufsleiter die Lichtlösungen in den einzelnen Kuben im Anschluss an die Tanzperformance.

Stationen der Highlights Show sind unter anderem:

  • Graz, Österreich 06.10.2008
  • Wien, Österreich 14.10.2008
  • Linz, Österreich 16.10.2008
  • Leipzig, Deutschland 06.11.2008
  • Hamburg, Deutschland 19.11.2008
  • Hamburg, Deutschland 20.11.2008
  • Berlin, Deutschland 25.11.2008
  • Dortmund, Deutschland 27.11.2008
  • Köln, Deutschland 02.12.2008
  • Stuttgart, Deutschland 04.12.2008
  • Nürnberg, Deutschland 13.01.2009
  • München, Deutschland 15.01.2009
  • Zürich, Schweiz 20.01.2009
  • Luzern, Schweiz 22.01.2009
  • Bern, Schweiz 27.01.2009
  • Genf, Schweiz 29.01.2009
  • Lausanne, Schweiz 03.02.2009
  • Basel, Schweiz 05.02.2009
  • St. Gallen, Schweiz 10.02.2009
  • Lugano, Schweiz 12.02.2009

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)