Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1666 jünger > >>|  

Direkt vernetzter digitaler Schließzylinder - Network Inside

(9.10.2008; Security-Bericht) SimonsVoss Ingenieure haben den digitalen Schließzylinder 3061 direkt netzwerkfähig gemacht. Die Funktion des WaveNet-Knotens wurde in den Elektronikknauf des Zylinders integriert. Damit ist es möglich, einen SimonsVoss-Schließzylinder mit entsprechender Software weltweit über Funk zu erreichen.


Die Funktionalität des WaveNet-Knotens wurde auf die Größe eines 2-Euro-Stücks reduziert. Dadurch fällt der neue, netzwerkfähige Elektronikknauf 2 mm länger aus. Durch die besondere Konstruktion des Knaufs sollen Funkreichweiten von bis zu 30 Metern erreicht werden können. Der elegante Schließzylinder ist trotzdem weiterhin komplett in Edelstahl gekapselt.

Auch wurden zusätzliche Funktionen implementiert, so dass der Network Inside Zylinder auch als Gateway im virtuellen Netzwerk eingesetzt werden kann. Der Transponder überträgt dabei Informationen, die an andere Türen übermittelt oder dem Systemadministrator zur Verfügung gestellt werden, so z.B. ...

  • Zeitkorrekturen im System,
  • terminliche Bindungen von Aufgaben,
  • das Anlagen-Status-Monitoring oder
  • das Auslesen von Zutrittslisten.

Innerhalb von 3 Minuten soll sich so eine onlinefähige Zutrittskontrolle installieren lassen: "Digitalen Zylinder einbauen, Netzwerk fertig" heißt es dazu bei SimonsVoss. Kein Setzen von Unterputzdosen und LockNodes mehr, keine Kabel. Auch doppelflügelige Türen, Glastüren oder Edelstahltüren seien ohne zusätzliche Antennenauslagerungen über das Funknetzwerk erreichbar.

SimonsVoss weist ergänzend darauf hin, dass alle ab dem zweiten Quartal 2008 ausgelieferten digitalen Schließzylinder 3061 mit dem neuen netzwerkfähigen Knauf nachrüstbar sind.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)