Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1699 jünger > >>|  

Für Generationen: neue Holz/Alu-Fenster von Rekord

(14.10.2008) Bei der Wahl neuer Fenster müssen Bauherren und Modernisierer heute kaum noch Kompromisse eingehen. Bei Holz/Alu-Fenstern beispielsweise sorgt Holz auf der Innenseite mit seiner Wärme für Behaglichkeit, auf der Außenseite bewährt sich das unverwüstliche Aluminium mit seiner Robustheit und Langlebigkeit bei jeder Witterung, ohne dass es besonderer Pflege bedarf.


Hochwertiges Holz mit seiner charakteristischen Maserung macht die Innenseite eines jeden Holz/Alu-Fensters zu einem Unikat. Neben verschiedenen exotischen Harthölzern bietet beispielsweise Rekord Nadelhölzer mit unterschiedlicher Anmutung wie pina (Kiefer) und larix (Lärche) an. Durch die Wahl einer Farb-Lasur kann man den individuellen Charakter noch verstärken, die fein gemaserten Strukturen treten dadurch schön hervor. Auch farbig lackiert in über 200 RAL-Tönen und in allen erdenklichen individuellen Abmischungen kann man die Fenster ordern.

Das Haus bekommt ein Gesicht

Gut gestaltete Fenster geben dem Haus ein Gesicht und wegen seiner hervorragenden Materialeigenschaften sind die Gestaltungsmöglichkeiten für Aluminium nahezu unbegrenzt - auch farblich. So stellt Rekord für die Außen-Lackierung nicht nur die gesamte Palette an umweltfreundlichen RAL-Farben zur Auswahl, sondern mischt auf Wunsch auch fast jeden erdenklichen Farbton. Hier lassen sich mit Effektlacken zudem hochwertige optische Effekte erzielen.

Große Glasflächen kann man außerdem mit Sprossen auf jede Art und Weise aufteilen. Bei Rekord hat man die Wahl zwischen glasteilenden, aufgesetzten und im Scheibenzwischenraum liegenden Sprossen und auch zwischen unterschiedlichsten Breiten und Profilierungen. Gerade bei Sprossenfenstern sind eine handwerklich hochwertige Verarbeitung und modernste technische Ausstattung die unverzichtbaren Voraussetzungen für eine lange Lebensdauer.

Besonders wichtig für Komfort und Haltbarkeit ist schließlich eine optimale Öffnungsart auch in architektonisch kniffligen Fällen. Bei Rekord soll der Kunde auch hier praktisch jeden Sonderwunsch erfüllt bekommen.

11 Punkte, die nach Ansicht von Rekord beim Kauf von Holz/Alu-Fenstern unbedingt zu beachten sind:

  1. Sorgsame Holzbehandlung und gleichmäßiger Lack -Auftrag für langlebige Ästhetik.
  2. Energiesparende und hochwertige Wärmeschutzverglasung.
  3. Möglichkeit individueller Farbgebung nach Kundengeschmack.
  4. Verdeckte Thermoschiene für den unsichtbaren Abtransport des Regenwassers und Schutz des Holzrahmens.
  5. Extra Wasserabdichtung durch zusätzliche Versiegelung innen und außen sowie an den Innenecken im Rahmenfalz.
  6. Robuste Alu-Schale, die witterungs- und korrosionsbeständig ist.
  7. Stabile Eckverbindung der Aluminiumschale.
  8. Anpassungsfähige Verbindungen Holz/Alu, die den Ausgleich unterschiedlicher Längenausdehnungen dauerhaft gewährleisten.
  9. Rundum feuchtigkeitssichere Abdichtung, idealerweise durch Synthesekautschuk (APTK), die für zusätzlichen Korrosionsschutz des Beschlags, verlängerten Werterhalt des Fensters, höheren Schallschutz und eine zusätzliche Energieersparnis sorgt.
  10. RAL-Gütezeichen für regelmäßig geprüfte Güte bei Material und Verarbeitung.
  11. Einbau nur durch vom Hersteller empfohlene Fachhändler

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)