Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1860 jünger > >>|  

Lagerhallen in Schnellbauweise

(11.11.2008) Das zunehmende Winterreifengeschäft, einhergehend mit dem Wunsch der Kunden nach Einlagerung, macht für viele Autohäuser und Reifenhändler die Schaffung von zusätzlichen Lagerkapazitäten erforderlich. Entsprechende Hallen sollen oftmals nur 50-150m² groß sein, sind daher aber für den klassischen Stahlbau wenig lukrativ. Gefragt sind vielmehr kostengünstige Systemlösung, für die zudem eine Typenstatik vorliegt, um in der Planungsphase keine zusätzlichen Kosten und Zeitverzug entstehen zu lassen.


Die Firma Reifen Sacksteder GmbH (Point S) in Saarlouis beispielsweise suchte eine Lösung, um weitere 2.500 Reifen einlagern zu können. Dabei waren wichtige Kaufkriterien für die neu zu errichtende Lagerhalle ein günstiger Preis, schnelle Lieferfähigkeit, spätere Erweiterungsfähigkeiten und günstige Montage. Ins Geschäft kam man mit der Firma HaCoBau aus Hameln, laut eigenen Angaben einer der größten Anbieter von Reifenlagerhallen, Systemhallen und Reifencontainer in Europa.

Hoppla di hopp zur fertigen Halle

Nach der Baubewilligung konnte die Halle innerhalb von 3 Wochen geliefert werden. Für den Aufbau stellte HaCoBau einen Werksrichtmonteur, und mit 3 Helfern des Kunden wurde die 150 m² große Lagerhalle in 2 Tagen aufgebaut. Ein besonderer Kostenvorteil ist übrigens, dass die HaCoBau-Hallen auf bestehenden Untergründen (Schotter, Pflaster, Teer etc.) befestigt werden können und somit keine zusätzlichen Kosten für Fundamente und Bodenplatte anfallen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)