Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1861 jünger > >>|  

Vollauslastung: Premium-Segment beflügelt Estelits Garagenproduktion

(11.11.2008) Von Null auf Luxus an einem Tag - das ist der Slogan, mit dem die Estelit Baustoffwerke Baufamilien und Eigenheimbesitzer mit gehobenen Ansprüchen überzeugen wollen ... und offensichtlich auch können: Die klare Positionierung im Premium-Segment habe laut Estelit bedeutend zur Absatz- und Umsatzsteigerung beigetragen und das Unternehmen meldet Vollauslastung in der Garagenproduktion.

"Vor dem Hintergrund der rückläufigen Konjunktur im Wohnungsneubau ein besonders erfreuliches Ergebnis", so Geschäftsführer Hubert Winkelmeyer. "Wir haben uns rechtzeitig in der Kundenansprache und unserem Sortiment auf die Polarisierung des Marktes eingerichtet. Unser Angebot an gehobenen Komfortlösungen für die individuelle Premium-Garage wird ebenso gut von den Kunden angenommen wie die Basisausstattung für das Eigenheim junger Familien."

Der Hersteller hat sich in den letzten Jahren auf das Angebot von umfangreichen Individuallösungen für Betonfertiggaragen spezialisiert und will das auch in der zukünftigen Sortimentspolitik fortsetzen. Eine hohe Marktakzeptanz finden die übergroßen und überbreiten Einzel- und Großraumgaragen. Je nach Kundenbedürfnis können die längenvariablen Großraumgaragen in einer Breite von sechs oder sieben Metern bestellt werden. Die variablen Höhen von 2,55 bis 3,44 m passen sich ebenfalls den individuellen Kundenwünschen an.

Konsequente Kundenorientierung und Marktanalyse gegen den Preisverfall

Schon längst nicht mehr ist eine Garage nur die sichere Abstellkammer für den PKW. Haus- und Wohnungsbesitzer wollen einen multifunktionalen Lebensraum, der zu ihren vielseitigen Lebensoptionen passt. Oft ist eine Unterstellmöglichkeit für die Hobbyausrüstung und die Kinderfahrräder mindestens genau so wichtig, wie der sichere Parkplatz fürs Auto - gerade dann, wenn die Garage auch als Kellerersatzraum dient. "Dies wissen wir aus eigenen Kundenumfragen und anderen Marktanalysen zum Konsumentenverhalten, die wir regelmäßig nutzen, um möglichst nah beim Kunden und seinen Wünschen zu sein", berichtet Erika Terstegge, Marketingleiterin von Estelit. "Dieses Marktwissen hilft uns auch, uns von den ewigen Preisdiskussionen abzusetzen und uns nicht an die Existenz bedrohenden Preisnachlässe einzelner Wettbewerber anpassen zu müssen." Immer mehr Privatkunden konnten so innerhalb eines Jahres vom Nutzen einer Fertiggarage überzeugt werden und das Unternehmen verzeichnete in diesem Zeitraum einen Zuwachs von 20% an privaten Bauherren.

Kleiner Luxus im Alltag - die Komfortausstattung

Neben dem multifunktionalen Nutzen erwarten Lifestyle-orientierte Kunden heutzutage auch maximalen Komfort von den Produkten in ihrem Lebensalltag. So gehört es für diesen Lebensanspruch schon fast zum Standard, sich für Garagen mit Komfortausstattung zu entscheiden. Diese umfasst in erster Linie Sektionaltore mit elektrischem Torantrieb und Fernbedienung. Tormotive und -farben stehen in großer Auswahl zur Verfügung. Aber zum Beispiel auch eine Seitentür mit Zugang zum Garten, ein erweitertes Elektropaket und ein Zusatzfenster können geordert werden.

Bei Estelit ist man sich sicher: Auch Hersteller der Betonfertigteilindustrie können mit einer starken Marke punkten, wenn sie allen Anforderungen des Kunden an Qualität, Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit gerecht werden. In übersättigten Märken suchen viele Kunden bei starken Markenanbietern nach Orientierung und Lebensqualität. Vielen ist das Vertrauen in ein Produkt wichtiger als ein Preisvorteil, denn es gibt dem Kunden ein gutes Gefühl. Für den Preis hat das auch eine große Bedeutung, denn Discount bedeutet einen billigen Preis zu haben, Premium bedeutet ein gutes Gefühl zu haben.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)