Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1910 jünger > >>|  

Elektra 2008: Zwei Mal Gold für EnOcean

(18.11.2008) Die EnOcean GmbH ist am 10. November in München mit European Electronics Industry Awards Elektra 2008 ausgezeichnet worden. Mit diesen Preisen werden jedes Jahr europaweit Unternehmen aus der Elektronikbranche für ihre herausragenden Leistungen gewürdigt. Das Unternehmen aus Oberhaching konnte sich gleich in zwei Kategorien durchsetzen: "Wireless & Telecoms Design Award" und "Company of the Year".


v.l.n.r.: Jeff Stelling, Andreas Schneider (EnOcean), Amanda Weaver (Publishing Director of IET Engineering & Technology Magazine), Zeljko Angelkoski (EnOcean), Richard Wilson (Editor Electronics Weekly) (Bild vergrößern)

"Wir freuen uns sehr über die beiden Auszeichnungen", sagt Andreas Schneider, Vertriebsleiter und Mitgründer von EnOcean. "Denn sie prämieren nicht nur unsere batterielose Funktechnologie, sondern auch das Unternehmen EnOcean. Das Jahr 2008 war ein wichtiger Meilenstein in der Weiterentwicklung der EnOcean-Technologie und deren weltweiter Etablierung als Funkstandard für nachhaltige Gebäude. Deshalb freuen wir uns um so mehr über die beiden Awards, die als 'Oscars der Elektronikindustrie' gelten", so Schneider abschließend.

Für den "Wireless & Telecoms Design Award" wurden erstmalig Unternehmen oder Forschungsorganisationen nominiert, die nachweisen konnten, dass sie erfolgreich Komponenten und Software-Technologien in ein kabelloses Produkt beziehungsweise eine Anwendung aus dem Bereich der Telekommunikation integriert haben. Hier konnte sich EnOcean gegen namhafte Unternehmen wie beispielsweise Texas Instruments erfolgreich durchsetzten.

Der Sieger des "Company of the Year" Awards wurde unter den Gewinnern der Einzelkategorien ausgewählt. In dieser Kategorie überzeugte EnOcean die Jury durch die gelungene Kombination eines erfolgreichen Geschäftsmodells mit zukunftsweisender Technologie.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)