Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1956 jünger > >>|  

InterfaceFlor launched neue Teppichfliesen

(26.11.2008) Zum Herbst 2008 hat InterfaceFLOR in der Produktkategorie "Creative Works" vier neue Produkte gelaunched, die vielseitige Boden-Perspektiven versprechen.

Palette Stripe - ganz auf der Linie

Inspiriert durch kräftige Farben und klare, geometrische Formen, ist "Palette Stripe" eine stimmungsvolle Teppichfliese mit einem hochmodernen Design (Bild rechts und nächstes Bild unten). Sie lässt jeden Raum in einem zeitgenössischen Look erstrahlen. Durch die besondere Fertigungstechnologie ergeben sich drei unterschiedliche Streifenvarianten in unterschiedlichen Farbzusammenstellungen. Allein verlegt vereint jedes von ihnen alle Vorteile eines richtungsfrei verlegbaren Produkts und in Kombination mit anderen InterfaceFLOR Qualitäten setzt es interessante Impulse.

In zwölf starken tonalen Farbgebungen und vier Kontrastfarben erweckt Palette Stripe Räume zu neuem Leben. Standardmäßig mit der Cool Carpet-Option ausgestattet, gilt das Produkt als "klimaneutral" - das bedeutet, dass alle Treibhausgase ausgeglichen werden, die während des gesamten Lebenszyklus des Produktes anfallen, einschließlich Materialbeschaffung, Herstellung, Transport, Gebrauch, Pflege, Entsorgung und Wiederverwertung. Die Verwendung von recycletem Garn im Produktionsprozess und einer teils recycelten Rückenkonstruktion, macht Palette Stripe zu einem der nachhaltigsten Produkte im gesamten Palette-Sortiment.

Tapestry - Struktur bekennen

Der Anfangsbuchstabe 'T' im Produktnamen steht für Textur. Bei der Neuheit "Tapestry" sieht es InterfaceFLOR als gelungen an, zeitloses Design mit einer modernen Technologie zusammengebracht und die besten Eigenschaften dieser beiden Komponenten miteinander vereint zu haben. Das Resultat: ein modernes, luxuriöses Produkt in Bahnenwaren-Optik mit einer erstaunlichen Beständigkeit und stark schmutzabweisenden Eigenschaften. Tapestry soll selbst Belastungen in hoch-frequentierten Objetkbereichen problemlos Stand halten.

Die mehrfarbig kolorierte Teppichfliese in Schlingenqualität versteht sich als Qualitätsprodukt, das sich für die verschiedensten Anwendungsbereiche, einschließlich des Wohnbereichs, eignet. Zu 100 Prozent aus Polyamid mit recycleten Garnanteilen und einer zum Teil recycleten Rückenbeschichtung, gehört Tapestry gegenwärtig ebenfalls zu einem der nachhaltigsten Produkte im Portfolio von InterfaceFLOR - und das in Schlingenqualität.

Sherbet Fizz - komfortable Funktionalität

Mit "Sherbet Fizz" gehört zu dieser Produktlinie eine Teppichfliese, die in Schlingenqualität alle Vorteile eines luxuriösen Velours bieten will. Hoher Komfort und große Strapazierfähigkeit prädestinieren sie für den Einsatz in Hotelzimmern und -fluren, in Tagungsräumen und Vorstandsetagen ebenso wie in hochklassigen Ladengeschäften.

Die interessant texturierte Teppichfliese ist in einer lebhaft, dynamischen Farbpalette verfügbar. Außerdem verfügt sie über eine recyclete Rückenkonstruktion und wird unter Verwendung von 100 % erneuerbarer Energie produziert.

Paradox - Funktion und Emotion

Mit "Paradox" will InterfaceFLOR erstmals ein Microtuft-Produkt in Bahnenwaren-Optik bieten, das Strapazierfähigkeit und Leistungsstärke vereint, die man ansonsten nur von den Flachgeweben kennt. Paradox ist die erste InterfaceFLOR microgetuftete Teppichfliese, die in eine Richtung verlegbar mit einer neuartigen Technologie produziert wird. Paradox ist für eine große Vielfalt von Verlegemöglichkeiten konzipiert, z.B. in Büros, im Ladenbau, in Hotelfluren, in Flughafen Lounges oder in anderen hochfrequentierten Bereichen. Die Qualität Paradox ist in einem dezenten Farbspektrum von 12 Farben erhältlich.

Mission Zero

"Mission Zero steht für das Versprechen, InterfaceFLOR bis zum Jahr 2020 zu einem nachhaltigen Unternehmen zu formen, das nicht eine einzige Spur hinterlässt", erklärte Dan Hendrix, CEO Interface Inc. "Mission Zero vereinigt sämtliche Interface-Unternehmen in der Verpflichtung, die ökologische Auswirkung jeder kreativen, produzierenden und bautechnischen Entscheidung zu berücksichtigen."

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)