Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1992 jünger > >>|  

Hochwertige Fassade mit Glasmosaik

(3.12.2008) Lichtspiel an der Fassade: Mosaike in verschiedenen Formaten und vielen Farben erweitern jetzt den gestalterischen Spielraum für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden (VHF). StoVerotec aus Lauingen hat dafür das Programm von Villiglas aus Miklauzhof (Österreich) in sein Angebot integriert. Auf der BAU in München will das Unternehmen die neue Optik einem breiten Publikum vorstellen.


Glasklar, glänzend, hart und glatt. Dauerhaft farbecht, aber mit wechselhaftem Farbspiel im Licht, formbeständig und frostsicher: Glas kann gestalterisch ebenso wie technisch überzeugen. Entsprechend hat Villiglas ein umfangreiches Programm an Glasfliesen und -mosaiken entwickelt, die den gestalterischen Spielraum für die Fassadenarchitektur erweitern. Die Montage erfolgt auf dem VHF-System StoVentec. Dieses verfügt über eine flexible Aluminium-Unterkonstruktion und eignet sich daher auch für unebene Untergründe. EnEV-gerechte Sanierung ist also auch bei komplizierten Randbedingungen möglich. Durch die Integration von Villiglas in die bestehende bauaufsichtliche Zulassung für vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme entfällt die bislang notwendige "Zustimmung im Einzelfall".

Durch die strategische Allianz der Unernehmen bietet StoVerotec VHF-Mosaike aus der Villiglas-Kollektion exklusiv an.

Das Dienstleistungs- und Service-Center der Luwoge/Gewoge in Ludwigshafen (Bild oben; Architekten: Allmann - Sattler - Wappner) ist ein repräsentatives Beispiel für diese Spielart der Glasarchitektur. Leicht bombierte, kleinformatige Glasfliesen zeigen im Sonnenlicht ein facettenreiches Spiel der Reflexionen - siehe auch Beitrag "Deutscher Fassadenpreis 2007 für VHF" vom 18.10.2006.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)