Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/2004 jünger > >>|  

Moderne Schieferfassaden: Geradlinig und cool

(8.12.2008) Moderne Schieferfassaden für anspruchsvolle Architekten und Bauherren will Rathscheck Schiefer auf der BAU 2009 präsentieren. Die jungen Fassadendeckarten verzichten auf die übliche Optik aus schindelartig übereinanderliegenden Steinen, nutzen aber sehr wohl die Vorteile, die wärmegedämmte, vorgehängte und hinterlüftete Fassaden bieten. Auf diese Weise wollen die Modernen den archaischen Charakter von Schiefergesteinen mir zeitgemäßer Formensprache und höchstmöglichem Wärmeschutz vereinen. Besonderes Merkmal der jungen Deckarten ist der günstige Preis, denn trotz anspruchsvoller Optik sind die (relativ) neuen Fassaden weitgehend mit üblichen handwerklichen Mitteln realisierbar.

Variable Deckung, Schieferfassade
Variable Deckung

Zu den preiswertesten neuen Deckarten zählt die Variable Deckung (Material mit Eindeckung ab ca. 45 Euro/m²; Bild oben). Gerade Linien und Kreuzfugen sind zwei Merkmale dieser Schieferfassade. Weil diese Deckart in sehr vielen verschiedenen Formaten verfügbar ist, gelingt eine einfache Anpassung an das Raster des Gebäudes - siehe auch Beiträge ...

Die Dynamische Deckung (früher "Asymmetrische Rechteckdeckung") ist eine anspruchsvolle Fassadendeckart mit überragender Ästhetik. Vom Architekten entworfen, übernimmt das versierte Handwerk die Realisierung (Bild rechts). Trotz feinster Optik ist diese Fassade, je nach Steingröße und Verlegeaufwand mit Material und Eindeckung ab ca. 80 Euro/m² zu haben - siehe auch Beitrag ...

Die Symmetrische Deckung ist ein recht neues Fassadensystem aus bis zu 60 x 60 großen und einen Zentimeter dicken Schieferplatten (Bild rechts unten). Diese Fassade wird auf gängigen Aluminiumunterkonstruktionen mit Edelstahlhaltern montiert und ist in verschiedenen Schieferfarben und Oberflächen verfügbar (weiteres Bild). Neben spaltrauen sind auch polierte Platten mit feiner Maserung lieferbar. Preise ohne Unterkonstruktion (Material und Eindeckung) ab ca. 110 Euro/m² - siehe auch Beitrag ...

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)