Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/2099 jünger > >>|  

Rotos Synthese aus Dach- und Solartechnologie auf der BAU

(24.12.2008) Ganz im Zeichen der Energieeffizienz soll der Messeauftritt von Roto Dach- und Solartechnologie auf der BAU stehen. Mit einem neuen Produkt im High-End-Bereich will der Hersteller seine Position in diesem zukunftsorientierten Sektor untermauern:


Ein Großteil der Entwicklungsarbeit bei Roto fließt mittlerweile in Produkte, die Energie sparen oder erneuerbare Energie gewinnen. Auf der BAU in München will der Hersteller aufzeigen, wie Dachhandwerk, Fachhandel, Planer und Endverwender von Rotos Angeboten "made in Germany" profitieren können. Im High-End-Bereich ist zudem eine Weltpremiere angekündigt. Vorstand Erich Rosenkranz gibt sich noch betont zurückhaltend, macht aber deutlich: "Es handelt sich um einen echten Entwicklungsschritt und nicht etwa um hoch gepushte Modifikationen, wie wir sie im Frühjahr an anderer Stelle gesehen haben". Das zentrale Ziel, so Rosenkranz, sei der Mehrwert für die Dachprofis, auf die Roto konsequent ausgerichtet ist.

Rapide wachsende Bedeutung gewinnt bei Roto der Solarbereich. Mit dem Indach-System Sunroof sieht sich das Unternehmen auf der Erfolgsspur. Sunroof liegt allemal im Trend zur dachintegrierten Anlage, die zunehmend die Aufdachanlage ablöst. Als flexibles Baukastensystem bietet es Lösungen für jeden Energiebedarf. Das Energiedach verbindet ...

  • Photovoltaik,
  • Solarthermie und
  • Wohndachfenster

... zu einer Einheit. Sunroof folgt der Philosophie "Vom Schutzdach zum Nutzdach" und ersetzt in seiner höchsten Ausbaustufe komplett das herkömmliche Ziegeldach. Besonders attraktiv ist die Kombination mit dem Roto Niedrigenergie-Wohndachfenster, das auch für Passivhäuser geeignet ist. Die Beschichtung auf der Außenscheibe kann zudem das Beschlagen und Einfrieren verhindern und lässt ein gleichmäßig angenehmes Wohnklima erwarten.

Eine wichtige Rolle im lukrativen Sanierungsmarkt spielt der energieeffiziente Ausbau des Dachgeschosses. Roto Wohndachfenster können dabei durch ihre moderne Konstruktion und die hochwertige Verglasung einen hohen Beitrag leisten. Fast unbegrenzte Möglichkeiten eröffnet das Maß-Renovierungsfenster, das alte Dachfenster unabhängig von Baujahr, Hersteller und Größe ersetzt. Mit dem "MR" lasse sich laut Roto der Wärmedurchgangswert alter Fenster leicht halbieren. Das durchdachte Verleistungsprofil hebe es deutlich vom Angebot anderer Hersteller ab.

Einen entwicklungstechnischen Meilenstein stellt das Panorama-Dachfenster Roto Azuro dar. Erstmals auf der Dach+Holz in diesem Frühjahr gezeigt, soll es in München nun in der ganzen Bandbreite seiner Möglichkeiten präsentiert werden.


Das Azuro bringt mit einer Größe von 2,60 x 1,70 Meter Atelier-Flair unter das Dach und schafft durch seine patentierte Stapeltechnik für die Fensterflügel eine einzigartige Öffnungsfläche - siehe auch Beitrag "Azuro - Premiere für ein Panorama-Dachfenster von Roto" vom 8.3.2008.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: