Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0181 jünger > >>|  

dena-Bildband: Energieeffizienz und Architektur unter einem Dach

(1.2.2009) Der neue Bildband "Energieeffizienz trifft Architektur" zeigt, wie Energieeffizienz, schöne Architektur und zeitgerechte Wohnkultur unter "einem Dach" realisiert werden können. Auf 56 Seiten stellt er mit großformatigen Fotos und informativen Fakten Beispiele des Modellvorhabens "Niedrigenergiehaus im Bestand" der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) vor. Beispielgebend für die Sanierungsaufgaben der Zukunft vereinen sie Energieeffizienz und architektonischen Anspruch. Sowohl Eigentümern, die vor Sanierungsentscheidungen stehen, als auch Fachakteuren bietet der Bildband Anregungen zur Nachahmung.


Kernstück des Bildbands sind Fotostrecken mit kurzen Sanierungsgeschichten der Eigentümer. So werden beispielsweise vorgestellt ...

  • ein 60er-Jahre-Einfamilienhaus, das neben Solaranlage und Pelletkessel einen Wintergarten erhalten hat,
  • ein 50er-Jahre-Wohnblock, der mit seiner zeitgemäßen Gestaltung ein ganzes Viertel auffrischt, oder
  • eine Villa des 19. Jahrhunderts, deren Charakter erhalten blieb.

Es werden aber auch moderne Holzfassaden gezeigt, ein Reihenhaus mit Gasbrennwertkessel und Solaranlage sowie beispielhafte Plattenbausanierungen. Vorher-Bilder zum Vergleich sowie einen Überblick der energetischen Kennwerte und Sanierungsmaßnahmen bieten die anschließenden Faktenseiten. Ein Adressverzeichnis nennt die beteiligten Fachakteure.

Die vorgestellten Beispiele sind Teil des dena-Modellvorhabens "Niedrigenergiehaus im Bestand", in dem bundesweit bereits mehr als 300 Wohnhäuser hocheffizient saniert wurden. Die durchschnittliche Energieeinsparung liegt laut dena bei 85 Prozent.

Der Bildband "Energieeffizienz trifft Architektur", herausgegeben von der dena, kann bestellt werden für 19,90 Euro ...

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: