Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0260 jünger > >>|  

BKTex erwartet Aufwärtstrend für 2009

(16.2.2009; R+T-Bericht) Nach den umsatzstarken Jahren spürte die Sonnenschutzbranche in 2008 eine deutliche Zurückhaltung der Konsumenten: Ein verregneter Sommer sowie gestiegene Lebensmittel- und Energiepreise weckten bei den Deutschen keine Kauflust. Auch die notwendige Anhebung der Verkaufspreise um etwa 2% tat das Ihrige.

<!---->
Bild aus dem Beitrag "Boom! Eine Markise wie ein Segel" vom 13.2.2009

PVC-Gewebe im Aufwind

Während außenliegende Fassaden- und Fenstermarkisen sowohl im In- als auch im Ausland deutliche Zuwächse verzeichneten, sank der Verkauf klassischer Markisengestelle um gut 4%. Ähnliches zeigte sich bei Markisentüchern: Zwar blieben die Ausfuhren nahezu stabil, der inländische Absatz jedoch ging auf ca. 3,3 Mio. m² zurück. Dennoch ist in diesem Marktsegment einiges in Bewegung. In den letzten Jahren sind PVC-Screengewebe deutlich im Aufwind. Auch in 2008 verzeichneten sie auf dem deutschen und ausländischen Markt erhebliche Zuwächse. Dagegen scheinen Acrylgewebe, bislang das Standardgewebe für Markisen, weniger gefragt. Europäische Lieferanten meldeten hier teilweise Einbrüche von bis zu 25%.

Mit Innovation und Funktionalität in das Jahr 2009

Trotz des leichten Einbruchs in 2008 erwarten die Hersteller für das aktuelle Jahr einen klaren Aufwärtstrend. So nutzte denn auch die gesamte Sonnenschutz-Branche die R+T für die Präsentation von Neuheiten und Weiterentwicklungen. Sie zeigte in Stuttgart für den privaten und gewerblichen Sektor modische Dessins, variabel einsetzbare Stoffarten, Sonnenschutz und Wintergärten mit Heiz- und Lichtkomfort sowie intelligente Steuerungstechniken. Mit anderen Worten: Die Weichen sind gestellt, dass der Sonnenschutz mit zukunftsweisenden Ideen und verbrauchernahen Produkten der angekündigten Rezession trotzen wird.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: