Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0353 jünger > >>|  

Rehau präsentiert neue Generation von Rautitan

(2.3.2009; ISH-Vorbericht) Der Polymerspezialist Rehau will auf der ISH 2009 eine neue Generation seines etablierten Installationssystems Rautitan präsentieren. Dank zahlreicher Innovationen deckt es laut Ankündigung zukünftig nicht nur die Anwendungsbereiche Trinkwasser und Heizkörperanbindung, sondern zusätzlich auch Gas und Sprinkleranlagen ab.

<!---->

Das Herzstück der neuen Generation sind die Fittings und Schiebehülsen Rautitan PX aus polymeren Werkstoffen, mit denen Rehau die seit Jahrzehnten bewährte Verbindungstechnik Schiebehülse verbessert hat.

Mit den Schiebehülsen und Fittings Rautitan PX (Bild rechts) will Rehau bereits heute künftigen Anforderungen Rechnung tragen. Trotz ihres geringen Gewichts seien die Rautitan PX-Fittings aus PPSU (Polyphenylsulfon) enorm robust und vielseitig belastbar. Der große Innendurchmesser verleihe dem Fitting optimale hydraulische Eigenschaften. Korrosionserscheinungen, wie bei Metallen sind bei Rautitan PX-Fittings allemal ausgeschlossen. Zudem neige PPSU nicht zu Inkrustationen (Ablagerung von schwerlöslichen chemischen Verbindungen) und sei hygienisch vollkommen unbedenklich.

Anders als die klassischen Rautitan Schiebehülsen aus Messing sollen sich die polymeren Modelle von beiden Seiten aufstecken lassen. Dank der Elastizität des Materials seien nur niedrige Verpresskräfte erforderlich. Auch die Fittings aus Edelstahl (Rautitan SX), Messing (Rautitan MX) und Rotguss (Rautitan RX) werden bei den Anwendungen Trinkwasser und Heizkörperanbindung mit der polymeren Schiebehülse verarbeitet.

Rautitan PX im Härtetest

Rautitan PX Schiebehülsen werden aus PVDF (Polyvinylidenfluorid) und die Fittings aus PPSU hergestellt. Beide Hochleistungskunststoffe haben ihre vielfältigen Qualitäten beispielsweise im Flugzeugbau und in der Reinraumproduktion unter Beweis gestellt. Die Werkstoffe sollen sich laut Rehau durch eine hohe Kerbschlagzähigkeit sowie Chemikalien- und Wärmealterungsbeständigkeit auszeichnen. Rautitan PX Elemente seien zudem besonders leicht und könnten selbst bei extremen Temperaturen bis -10°C noch sicher verarbeitet werden.


Dehnungsprüfung der Schiebehülse RAUTITAN PX

Härtetests wie die Dehnungsprüfung der Schiebehülse Rautitan PX beweisen die enorme Belastbarkeit der polymeren System-Elemente. Bei der unteren Verarbeitungstemperatur von -10°C wird die Schiebehülse aufgeweitet. Das Material verkraftet dabei eine Dehnung, die weit über den tatsächlich bei der Verpressung wirkenden Kräften liegt. Renommierte Institute bestätigen die hohe Qualität des Rautitan Systems.

Die neuen Schiebehülsen wurden Anfang 2009 in Deutschland, Österreich und Luxemburg eingeführt. Die Rautitan PX Fittings folgen dann ab April/Mai 2009. Näheres zur neuen Generation Rautitan will Rehau auf der Messe ISH 2009 vorstellen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: